Ändert sich die Körperstatur bei Frauen während der Wechseljahre?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Einzige was sich bei mir verändert hat, war das Gewicht. Ich habe zugenommen und mit dem Abnehmen ging es nicht mehr so leicht wie in jungen Jahren. Ansonsten bin ich Frau geblieben, auch in der Statur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo healing,

natürlich verändert sich auch der Körper ein wenig. Leider nimmt das eigentlich positive ab und das negative etwas zu. Haut und Haare werden dünner, ebenso wird das Drüsengewebe der Brust und das Bindegewebe schlaffer. Muskelmasse und Knochendichte nimmt ab, wobei es leider auch zu Osteoporose kommen kann. Die Fettverteilung wird tatsächlich männlicher. Also werden Po und Beine etwas schlanker, wodurch das Fett sich dann eher am Bauch ansiedelt...

Aber keine Sorge, dem kann man vorbeugen und entgegenwirken! Durch regelmäßigen Sport!!! Am besten mit Krafttraining! Damit kann man alle Fliegen mit einer Klappe schlagen. Falls es aber trotzdem massive hormonelle Veränderungen gibt, kann dir dein Frauenarzt sehr gut weiterhelfen.

Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hooks
24.06.2013, 09:30

Klingt alles nach Östrogenmangel, dagegen kann Hefe helfen. Täglich ein daumennagelgroßes Bröckchen...

0

Hallo healing!

Das ist tatsächlich so: Um den Bauch werden Frauen in den WJ etwas rundlicher, dafür werden Busen und Po bei vielen Frauen kleiner. Auch klagen viele Frauen in den Wechseljahren darüber, dass sie an den Oberarmen zunehmen. Zwar kann frau mit Sport, gezielten Übungen und gesunder Ernährung entgegenwirken, doch die Figur einer Zwanzigjährigen wird sie deshalb nicht wieder bekommen.

LG Magro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dinska
24.06.2013, 11:16

Nicht bei allen werden Busen und Po kleiner, ich habe eine Körbchengröße zugelegt. Wenn ich mir heute manche Zwanzigjährige anschaue, möcht ich nicht die Figur mit ihr tauschen.

0

Was möchtest Du wissen?