älterer weißer Punkt im Gehirn festgestellt (MRT) laut Arzt kein TU und kein Infarkt

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Tanya,

nicht selten tritt bei Migräne so etwas auf! Ob es sich dabei um mikro-angiopathische Veränderungen handelt kann eher ein Neurologe erklären. In der Regel ist aber so etwas harmlos! Migräne kann einmal im Jahr auftreten oder fast jeden Tag.

VG Stephan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tanya68
17.09.2014, 18:42

Hallo Stephan Danke für die Antwort, könnte eine Möglichkeit sein. Hab tatsächlich so ein bis zweimal im Jahr Migräne. Ich hab nächste Woche noch einen Termin beim Neurologen, mal sehen was er sagt. LG Tanya

1

Was möchtest Du wissen?