ADHS : Wer hat da Erfahrung

1 Antwort

Ich kann den anderen nur zustimmen. So schnell würde ich meinem Kind keine Medikamente geben. Zunächst sollte auf jeden Fall eine verantwortungsbewusste Diagnose gestellt werden. Der Kinderarzt oder Jugendarzt muss gemeinsam mit Lehrern oder Erzieher und den Eltern klären, ob überhaupt ein ADHS vorliegt. Ein verantwortungsvoller Arzt wird außerdem noch einen Psychologen und/ oder Therapeuten hinzuziehen. Die Diagnose ADHS wird heutzutage gerne vorschnell gestellt......

Was möchtest Du wissen?