Aciclovir bei Gürtelrose - Wie lange einnehmen?

2 Antworten

Leider habe ich erst gerade Deine Frage gelesen, ich denke, inzwischen ist alles erledigt. Natürlich sollte man seinem Arzt vertrauen, und ich halte absolut gar nichts von diesem "Ärztehopping", das viele Leute betreiben. Fällt die Antwort nicht zufriedenstellend aus, geht man zum nächsten, so lange, bis man alle durch hat oder die Antwort erhält, die man erwartet.

Von meiner Praxiserfahrung ganz abgesehen habe ich vor 4 Jahren genau um diese Zeit selbst eine Gürtelrose im Gesicht gehabt, ziemlich schlimm, wurde sofort ins Krankenhaus geschickt, weil man beim Übergreifen auf die Augen Langzeitschäden befürchtete. Dieser Ausbruch war rein streßmäßig bedingt, und da ich ein schrecklicher Patient bin, habe ich mir angehört, was der Kollege im KH meinte (Liqouruntersuchung, mehrere Tage KH-Aufenthalt) und bin dankend wieder nach Hause gegangen. Ich habe selbst die Tabletten genommen, 5 Tage, 3 x tgl., mit einer Warnung, ja bloß nicht mehr zu nehmen, und ich sah schlimm aus. Nach 3-4 Wochen, genau weiss ich es nicht mehr, war dann alles weg und ist bisher auch nicht wieder aufgetreten. Gegen den Juckreiz habe ich Zinksalbe genommen, aber ich konnte meine Haare ganz normal waschen ohne Probleme.

Ich hoffe, bei Dir ist alles wieder gut. Grüße

Die normale Dosierung liegt bei 5 x täglich, und damit alle 4 Stunden für 4-7 Tage. Allerdings ist Aciclovir in Tablettenform in dieser hohen Verordnung (800 mg) schon ein Hammer, wenn Du sagst, dass es nur eine leichte Form ist. Heute ist Dein Arzt sicher zu erreichen,deshalb bitte ich Dich, das zu tun. Der Wirkstoff kann gravierende Nebenwirkungen haben.

6

Also meine Ärztin sagte ich solle die 5x800mg für 7 Tage nehmen, das Medikament hätte selten Nebenwirkungen und wird sehr gut vertragen.
Seit heute habe ich etwas Schwindel (Tag 4 der Einnahme). Ist die Dosis doch zu hoch? Nach ein paar Berichten im Internet von manischen Symptomen, Wahnvorstellungen, Nierenversagen & Co. habe ich etwas Sorge das wieter zu nehmen.... zumal meine Gürtelrose im Vergleich zu den Bildern die man im Internet sieht ein Witz ist vom Bild her ....

0

Pille in Woche 3 vergessen und falsch weiter genommen

Hallo, ich nehme die Pille Petibelle und habe in der 3. Woche eine Pille vergessen. Jedoch habe ich die Einnahme 11 Stunden später nachgeholt und dann ganz normal die Packung zu Ende genommen.

Nun habe ich aber vergessen, dass ich direkt ohne Pause die nächste Packung einnehmen sollte und bin jetzt seit Dienstag in der Pause. Eigentlich hätte ich gestern oder heute meine tage bekommen sollen, jedoch blieben diese bis jetzt aus.

Innerhalb der letzten Tage hatte ich häufiger Geschlechtsverkehr mit meinem Freund. Ich weiß jetzt nicht, was ich machen soll. Ich erreiche heute meine Frauenärztin nicht, um sie um Rat zu fragen und weiß nicht, ob ich die Pille danach einnehmen sollte, da ich ja gestern auch GV hatte.

Besteht das Risiko, dass ich schwanger sein könnte? Was ratet ihr mir jetzt zu tun? Ich möchte auf keinen Fall noch bis Montag warten!

Bitte um schnelle Hilfe!

...zur Frage

Pillenpause troz vergessener Pille in der 3. Einnahme Woche?

Also ich habe zum ersten mal angefangen eine Pille zu nehmen, was auch ganz gut geklappt hab bis ich am ersten Tag der dritten Woche eine Pille vergessen hab. Ich hab die Packung bis heute zuende genommen und weiß jetzt nicht ob es gut ist wenn ich die einwöchige Pause jetzt mache. Wie lange dauert es mit der Pause bis ich wieder geschützt bin? Es gäbe noch die möglichkeit die Pille ohne Pause weiterzunehmen was ich aber beim ersten mal der einnahme von der Pille lieber erstmal vermeiden möchte, da ich das sowieso nächsten Monat machen will weil ich in den Urlaub fahre. Außerdem hatte ich 3 Tage vor dem vergessen meiner Pille ungeschützen Verkehr. Besteht die möglichkeit das ich jetzt Schwanger bin? Bitte um schnelle antworten und bitte keine blöden Kommentare.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?