Achterbahn ,siehe unten

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gehirnzellen sind relativ hart im Nehmen. So schnell sterben die nicht ab. Das wäre auch nicht gut. Die Natur ist schon so klug, so immer es geht Schutzfunktionen "einzubauen". Sonst gäbe es bald keinen Mensch und kein Tier mehr, wenn wir Lebewesen alle so empfindlich wären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute ganz schwer, dass bei dir schon einige Gehirnzellen abgestorben sind, sonst würdest du nicht so oft danach fragen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
okeexyee 24.05.2014, 07:43

Es geht ja aber nicht um mich ^^

0
Mahut 24.05.2014, 08:03
@okeexyee

Wenn es nicht um dich geht, dann lasse das fragen,

3
gerdavh 24.05.2014, 08:03

Hallo rulamann, ich habe ähnliches gedacht, habe mich bloß nicht getraut, das schriftlich niederzulegen. lg Gerda

4

Warum fragst Du danach? Hast Du etwa bemerkt, dass nach einer Achterbahnfahrt saemtliche Personen bescheuert aussteigen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN, von solchen Ruckeln sterben keine Gehirnzellen ab. So, isses jetzt gut?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass Deine ständigen Fragen wegen absterbender Gehirnzellen endlich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
okeexyee 24.05.2014, 07:37

Deutschland ist ein freies Land Ich kann machen was ch will

Außerdem gehts nicht um mich !!

2
rulamann 24.05.2014, 07:41
@okeexyee

Deutschland ist ein freies Land Ich kann machen was ch will

Aber hier bist du in einem Forum und hier gibt es Regeln!

2
okeexyee 24.05.2014, 07:44
@rulamann

Um ein Kumpel der ist kürzlich an einer Gehirnerkrankung erkrankt (frag mich nicht welche ich hab kein Plan )

0
gerdavh 24.05.2014, 08:04
@okeexyee

Ich habe keinen Plan - das Gefühl habe ich auch. Wenn Du nicht weißt, um was es geht, lass endlich diese blöden Fragen. Du müsstest ja inzwischen gemerkt haben, dass das zu nichts führt.

2
okeexyee 24.05.2014, 08:31
@gerdavh

Du hast mir leider nix zu Sagen :D also lass mich

0
Ente63 24.05.2014, 08:39
@okeexyee

Viell. könntest du ausfindig machen was deinem Kumpel tatsächlich fehlt bzw. um welche Erkrankung es sich handelt und dann noch einmal fragen aber bleib bei der Wahrheit.

3

Was möchtest Du wissen?