Achselschweiß: Was tun?

2 Antworten

Mir kommt ein ganz anderer Gedanke: frischer Schweiß riecht nicht! Der Geruch kommt erst durch sich zersetzende Bakterien etc.

Wenn also Dein Schweiß derart stark riecht, daß Du selbst schon "3 x täglich" duschen möchtest (geh mal davon aus, daß man seinen eigenen Geruch selbst zuletzt riecht...), dann könnte durchaus auch eine Stoffwechselstörung daran Schuld sein.

Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Obwohl ich stark schwitze, müffele ich bei "normaler" Pflege nícht. Als der Geruch sich mal veränderte, fand der Arzt eine entsprechende Ursache.

Übrigens: sich die Achselhaare zu rasieren, hilft auch begrenzt.

0

Probier doch mal SweatStop. Damit bin ich sehr zufrieden. Die Schweißbildung geht merklich zurück. Bekommst du in der Apotheke. Näheres auch auf der Homepage: www.sweat-stop.de

Was möchtest Du wissen?