Achillessehne knirscht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

es KÖNNTE eine entzündung des sehnenleitgewebes sein (s.u.).

zum arzt!

gute besserung.


Was ist das Problem?

Bei Entzündungen des Sehnenleitgewebes (es knirscht wie beim Formen eines Schneeballs) herrscht Alarmstufe Rot, es muss absolute Ruhe eingehalten werden.

Ist „nur“ die Sehne entzündet, darf man vorsichtig belasten. Eine schmerzende Achillessehne ist auf keinen Fall zu unterschätzen.

berta 10.06.2012, 08:35

In Beiden Fällen kann man die ärztliche und therapeutische Therapie wie folgt unterstützen:

  • drastische Senkung der Belastung - Sportpause ..

  • Eisanwendung

  • keine flachen Schuhe tragen (mindestens weiche Sportschuhe, oder idealerweise mit leichtem Absatz)

  • bei anhaltenden Schmerzen kann eine Nachtschiene interessant sein, die den Fuß etwas nach oben zieht interessant sein

  • Oma's Hausrezept des Quarkwickels hat auch schon vielen meiner Patienten geholfen


0

Ich weiss, dass es im Schulterbereich die Möglichkeit gibt, dass dortige Sehnen verkalken, verhärten und unelastisch werden, das nennt sich dann Tendinitis calcarea, vielleicht gibt es das Krankheitsbild ja auch an der Achillessehne.

Das könnte zumindets von den geschilderten Symptomen "passen".

Vielleicht kommst Du ja mit dem Hinweis ein Schrittchen weiter.

Gute Besserung

Was möchtest Du wissen?