Abnorme Lungenentzündung verdacht auf Tuberkulose bei meinen Kind 10 Jahre

 - (Kinder, Röntgen, Tuberkulose)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Mina,

ich hoffe einmal Dir ist inzwischen ein Stein vom Herzen gefallen und der Verdacht auf TBC hat sich nicht bestätigt. Eine offene Tuberkulose ist schwer ansteckend und darum Meldepflichtig. Da in Osteuropa die TBC wieder stark verbreitet ist sollte man auch einem Verdacht unbedingt nachgehen. Wenn man eine schwere TBC hat können in der Lunge regelrechte Löcher usw. entstehen. Die man dann auf dem Röntgenbild kaum noch übersehen kann.

Bedingt durch Impfmüdigkeit usw. gibt es auch in Deutschland ca. 5000 Erkrankungen. (dgk.de/gesundheit/impfen-infektionskrankheiten/krankheiten-von-a-bis-z/tuberkulose.html )

Sollte der Verdacht (TBC) sich nicht bestätigen, sollte man durch einen Bluttest einmal nachforschen ob es noch andere Gründe geben kann. Vielleicht hat der Lungenfacharzt (Pulmologe) schon einen Bluttest gemacht? So kann man u.U. IgE-Antikörper feststellen (edoc.rki.de/documents/rki_ab/re67flHRghoUo/PDF/28g88vgPdL11wE.pdf)

Allgemeines zum Thema Tuberkulose http://www.tuberkulose-ratgeber.de/therapie/kombinationstherapie/ambulante-stationaere-Behandlung

Wenn die Ärzte eine Tuberkulose in Betracht ziehen würden, hätten sie nicht ausdrücklich erlaubt, dass dein Sohn weiterhin in die schule geht. MAch dir also keine Sorgen. Allerdings würde ich ihn nicht in die Schule schicken, aber aus dem einen Grund, weil er eine Lungenentzündung hat. Wenn es auch eine atypische Lungenentzündung ist, so ist er doch krank und sollte sich schonen. Mir ist schleierhaft, wie die Ärztin auf so eine Idee kommt!? Lass ihn zu Hause, bis er wieder ganz gesund ist. Das kann eine oder zwei Wochen dauern, aber dann hat er auch wieder genügend Abwehrkräfte um mit anderen Dingen klarzukommen.

Vertraue einfach mal deiner Ärztin. Wir sind hier keine Mediziner und können dir, auch wenn du dieses Röntgenbild hochgeladen hast keine vernünftigen Ratschläge geben.

Was möchtest Du wissen?