Abnehmen ohne es richtig zu wollen..

4 Antworten

Na ja ich bin mir nicht sicher, vielleicht isst du einfach zu wenig und merkst es nicht. Wenn das nicht der Fall ist, kann es sein, dass du eine Schilddrüsenüberfunktion hast. Würde das mal checken lassen. Ein Tipp noch : Wenn du nicht mehr zunehmen willst aber nicht viiiel mehr essen willst als nötig würde ich dir zu Nüssen am Abend raten, die sind gesund und kalorienreich, und enthalten viele gute Fette ;)

40

Nicht sehr wahrscheinlich, das Girl hungert sich da hin!

0

Vielleicht hast du ja Diabetes Typ 1. das hat ein ehemaliger Mitschüler von mir in der 7. klasse bekommen. Er hat auch viel abgenommen ohne weniger zu essen. Wir dachten alle schon er wäre magersüchtig. Aber gehe am besten mal zu deinem Hauarzt, der kann dir sicher helfen:) Alles Gute LinaEngel

40

Nicht sehr wahrscheinlich, das Girl hungert sich da hin!

0

In deinem Alter verändert sich dein Körper stark, da verändert sich auch ganz automatisch das Gewicht. Wenn du dir Sorgen machst, lass dich von deinem Hausarzt durchchecken.

40

Dem wird sie genau so wenig wie dem Neurologen erzählen, dass sie nicht anständig isst ;-)

0

Keine Gewichtszunahme durch Kraftsport?

Hallo zusammen und danke schonmal im Vorraus fürs lesen Seit einiger Zeit habe ich sehr viel an Gewicht verloren, ich startete mit 80 kilo und habe vor 2 Monaten mein Traumgewicht (63 Kilo) erreichen können durch eine Ernährungsumstellung und Sport, viel Sport (4x die Woche Ganzkörpertraining im Fitnessstudio und 3x die Woche Zumba aus Beruflichen Gründen) zu meiner Person : Ich bin 18 Jahre alt, Männlich, 1,70 m groß und jetzt leider auf 59 Kilo was definitiv zu wenig ist (KFA 7-9 %) Ich habe mich bei den Kalorien beim abnehmen immer auf ein Niveau von 1700 (trainingsfrei) bis 2200 (trainingstag) gehalten Seit einem Monat bin ich aber dabei hoch zu kommen mut den Kalorien für den Muskelaufbau, meine Kalorienzähler sind alle im selben Bereich mit 2500 und 2900 kcal pro tag, habe mehrere getestet Das mache ich jetzt schon seit April, nur die Waage sagt mir ich geh immer weiter runter Meine Freunde und Familie machen sich Sorgen um mich, was soll ich tun? Mehr essen tu ich ja schon. Danke schonmal im Vorraus :)

...zur Frage

Heey, wie würdet ihr meine Figr beschreiben, weil ich fühle mich nicht wohl in meiner Haut....

Heey also erstmal meine Maße: Alter: 14 Geschlecht: w Größe: 166 cm (Ich wachse nicht mehr, hat der Arzt gesagt) Gewicht: 62,3 Kg OMG Taillenumfang: 76 cm Bauchumfang: 88 cm Hüftumfang: 95 cm Blutdruck: 140 zu 100

Ich fühle mich nicht wohl, ich hatte auch mal Probleme mit Magersucht und Bulimie, doch ich habe es eigentlich ganz gut überstanden°!! Früher wog ich mal 72 Kilo, die ich dann naja nicht sehr gesund abgenommen habe (also hungern und viiel Sport) Naja nun ist meine Frage, wie ihr meine Maße und die Bilder von meinem Körper beschreiben würdet, also Fett, dick normal etc PS Ich würde gerne 56 KILO wiegen, vlt hat jm Tipps für mich! Denn mit dem abnehmen geht es nicht weiter!

...zur Frage

Sind Brüste mit 15 noch im Wachstum?

Hey Leute :)

Hat jemand unter euch eine Ahnung ob sich meine Brüste noch im Wachstum befinden? Habe eine sehr kleine Oberweite (fülle das A körbchen fast aus) und befürchte, dass sie nicht mehr größer werden. Mit ca. 13 hatte ich oft Schmerzen in den Brüsten und dachte daher dass sie wachsen. Allerdings tun sie seit ca. nem Jahr garnicht mehr weh und sind auch nicht mehr großartig gewachsen. Bin jetzt 15 Jahre alt, ca. 1.65m groß und wiege 50kg. Klar kann es daran liegen dass ich sehr schlank bin, allerdings habe ich im letzten Jahr ca 7 Kilo zugenommen und trotzdem hat sich da oben nicht viel getan.. ich weiss dass das Brustwachstum auch erbbedingt ist, und da meine Mutter sehr große Brüste hat habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben😄

Kann mir irgendwer helfen? Also könnte es sein, dass sich mit 16/17 da noch was tut? Bin echt verzweifelt und hab Komplexe.😞 Bitte kommt mir jetzt nicht mit "akzeptier dich so wie du bist, es kommt nicht auf die brüste an, ...).

Falls sich jmd von euch das bis hierhin durchgelesen hat und Erfahrungen oder so hat würde ich mich über Hilfe freuen. :)

...zur Frage

in zwei Wochen 2 Kilo zugenommen oder Ernährungsänderung?

Hallo! Ich bin 163cm groß und ich habe vor drei Wochen noch 48-49kg gewogen. Ich habe meine Ernährung gar nicht umgestellt und habe auch nicht ungesundes/fettiges/mehr gegessen. Aber seit zweit bis drei Wochen habe ich zwei Kilo mehr auf der Waage! Ich wiege mich jeden Tag zur gleichen Zeit. Und in den letzten Wochen nehme ich fast jeden Tag ein bisschen zu. Wie kann es sein? Gibt es einen Grund dafür? Ohne Grund zuzunehmen macht mich schon nervös.... Vielen Dank!

...zur Frage

Pille nach gut eineinhalb Jahren nicht mehr die Richtige?

Guten Abend,

seit Dezember 2011 nehme ich die Pille Minette! Die erste Zeit war ich echt begeistert, keine Nebenwirkungen, alles gut. Doch langsam kommt es mir vor, als wäre sie nicht mehr geeignet für mich. Ich habe oft Stimmungsschwankungen, habe meine Tage extrem schwach, kann wegen Schmerzen kaum mehr Tampons verwenden und habe wieder Schmerzen bei der Periode. Kann es sein dass die Pille jetzt nach eineinhalb Jahren doch nicht mehr die Richtige für mich ist? Ich bitte um Hilfe!

...zur Frage

Wie bekomme ich meinen Bauch und Hüftspeck wirklich runter?

Hallo...

ich würde gerne im Bauch- und Hüftbereich ein wenig abnehmen... ich habe so im ganzen ein ganz normales Gewicht, bin 1.65m und wiege ungefähr 56kg. Allerdings nehme ich immer und immer mehr in der Bauchregion zu. Ich habe schon einiges im Internet über abnehmen gelesen, allerdings würde ich gerne eigene Tips bekommen.

Sollte ich meine Ernährung komplett umstellen? Habe des öfteren gehört das es schon reicht, wenn man regelmäßig und Gesund ißt. Aber Gesund ist ja auch wieder ein weit dahergeholter Begriff.

Was für Sportübungen sollte ich machen, sodass ich nur den Bauch, die Beine und die Hüfte trainiere? Joggen fällt bei mir leider im Moment flach, Gesunheitlich.

Ich würde mich sehr über ein paar ernstgemeinte hilfreiche Tips freuen :)

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?