Abnehmen nach dem zweiten Kind?

5 Antworten

Bei mir war es auch so. Du musst Rückbildungsgymnastik machen. Versuche dich viel zu bewegen und mache Sport. Ausdauersport und etwas Krafttraining mit Hanteln und Fußmanschetten ist gut geegnet. Beckenbodengymnastik und Baucheinziehübungen helfen, den Bauch wieder in Form zu bringen. Sieh dich mal bei Yogea und Pilates um, bei you tube findest du viele Videos dazu und kannst dir geeignete raussuchen.

Wichtig ist bei der Rückbildungsgymnastik, daß man nur soviel macht, wie man in der Lage ist, den Bauch eingezogen zu halten. Ich habe nach dem vierten Kind einen ganz strammen Bauch gehabt, alles schön fest - aber eben nach außen gewölbt, weil ich mich übernommen habe. Leider hat die Rückbildungsleiterin nicht darauf geachtet (und ich natürlich auch nicht, weil ich davon nichts wußte)...

0

Naja, ich habe sowohl vor, als auch nach der Schwangerschaft Sport getrieben. All das, was du oben genannt hast. Selbstverständlich bringt das sehr viel, aber was ausgedehnt ist, das geht nun leider nicht mehr zurück. Ausser man hat ein Bindegewebe wie ein Gummiband. Die Rückbildungsgymnastik ist eigentlich eher für den Beckenboden und das "Innenleben" des Bauches gedacht.

Liebe Grüße!

1

Wie lange ist die Schwangerschaft denn her? Weil auch ich Dir zur Geduld raten würde, wenn noch kein ganzes Jahr vergangen ist, dann brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen..

Es gibt nur wenige Frauen, die nach dem Kinderkriegen wieder einen "Waschbrettbauch" haben. Gut, eine oder zwei so beneidenswerte Exemplare von Frau kenne ich, aber die meisten sind es eben nicht. Es ist völlig normal nach zwei Kindern einen Bauch zu haben. Das Gewicht reduziert sich sehr wahrscheinlich von selber, ohne dass du viel machen musst. Abnehmen, im Sinne von Diät machen, halte ich bei zwei kleinen Kindern für keine gute Idee.

Hallo, abnehmen nach einer Schwangerschaft ist immer hart, besonders jetzt, wo du ja schon 2 Kinder hast. Aber mit genug Durchhaltevermögen und Ehrgeiz schaffst du es bestimmt. Ich habe danach vor allem auf Kohlenhydrate verzichtet und viel Obst und Gemüse gegessen, das war ja auch fürs Stillen gar nicht so schlecht! ;-) Ansonsten konnte ich auch damals in diesem Forum ein paar hilfreiche Tipps finden; www.schwangerschaft24.com Ich drück dir ganz fest die Daumen und herzlichen Glückwunsch zur Geburt! =)

Die Regel lautet: Bauch kommt 9 Monate, Bauch geht 9 Monate. Hast Du einen dickeren Bauch oder wiegst Du effektiv mehr?

Übrigens: Meine kleine Tochter meinte zu diesem Thema: Eine Mama muß vorne schön weich sein...

Was möchtest Du wissen?