Abnehmen mit Shakes ungesund?

7 Antworten

Ich nehme immer Almased, wenn ich abnehmen möchte. Da ich nicht übergewichtig bin und nur mein Gewicht, nach Weihnachten oder Urlaub regulieren will, ist es mir nicht möglich nur durch fdH abzunehmen. Wenn man die Anleitung beachtet und es nach Vorschrift einnimmt, kommt es zu keinerlei Beschwerden und ich fühle mich sehr gut. Meine Haut verbessert sich sogar. Natürlich kann das bei jedem anders sein. Du musst es ausprobieren, dann weißt du wie es dir bekommt.

Ich dachte immer, dass die fetten Shakes eher gut dafür sind, um seine Muskeln langfristig aufzubauen...Handelt sich doch meistens um reine Proteinshakes oder nicht? Oder redet ihr jetzt von so einem SlimFast Zeug?

Die beste Art sein Gewicht zu reduzieren ist weniger essen, weil Du da auf nichts verzichten musst, und der Koerper bekommt seine Vital- und Naehrstoffe, die er benoetigt. Bei Protein-Shakes erhaelt er nur Eiweiss, was allerdings kurzfristig angewendet, ihm nicht schadet. Bei einem geringen Gewichtsverlust von nur 2-3 kg kann man dies Mal machen, da sonst sich Harnsaeure im Koerper ansammeln kann.

Wie nehme ich gesund und angenehm ein paar Kilos ab?

Hallöchen :)

Ich bin 21 Jahre alt und bin ca. 1,64 m groß. Mein Gewicht ist derzeit zwischen 69 und 70 kg

Ich muss sagen, das ist bis jetzt mein highscore, dennso viel habe ich bis jetzt noch nie gewogen.

Ich würde gerne etwas abnehmen, nicht viel, nur um die 5 kg. Könnt ihr mir Tipps geben? Ich beschreibe euch kurz meinen Alltag:

7 Uhr aufstehen 7:30 Uhr aus dem Haus bis 9 Uhr unterwegs zur Arbeit bis 18 Uhr Arbeit 19 Uhr wieder zu Hause

Es dürfe wirklich keine komplizierten Gerichte sein und teuer dürfen diese auch nicht sein, da ich noch Azubine bin.

Sport fange ich ab Mai wieder an, derzeit leider nicht möglich bzgl. Hüftdysplasie.

Bitte teilt mir mit, wie ihr schnell ein paar Pfunde losgeworden seid. Würde mich freuen :) Bis dann

...zur Frage

Ungesund? Gewicht.

Guten Abend!

Ich bin Lisa, weiblich und 12 Jahre alt. Ich bin 1.66 cm groß und wiege 53 kg. Mein BMI ist 19.2. Ich weiß, dass das Normalgewicht ist. Dummerweise gefällt es mir trotzdem nicht. Ich fühle mich viel zu dick und zu schwer und will unbedingt abnehmen.

Ich habe angefangen Kalorien zu zählen und unter der Tausender Grenze zu bleiben. Manchmal nehme ich 'nur' 500 Kcal am Tag zu mir. Das läuft mittlerweile schon seit einigen Wochen so und ich habe es bisher auch geschafft abzunehmen. (Von 55 auf 53 in einer Woche). Ich war schon mächtig stolz auf mich, fühle mich aber dennoch zu dick.

Nun sagen mir einige meiner besten Freundinnen, dass meine Besessenheit was Gewicht und abnehmen angeht nicht gesund ist und ich sowieso dünn genug bin. Ich sehe das jedoch überhaupt nicht!

Nun möchte ich euch fragen, ob es ungesund wäre, wenn ich noch mehr abnehmen würde. Wären 46 Kg (mein Zielgewicht) für meine Größe zu wenig? Habt ihr irgendeine Möglichkeit, wie ich mir wieder 'dünn genug' vorkommen kann?

Vielen Dank schon mal im Vorraus.

Lisa.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?