Abnehmen mit Fleischdiät?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube diese Diät ist auch als "Atkins - Diät" bekannt. Man soll dabei auf Kohlenhydrate weitestgehen verzichten. Man kann damit zwar im gewissen Rahmen abnehmen, allerdings hat sich gezeigt, dass zum Beispiel die Blutfettwerte darunter leiden. Gesund ist also etwas anderes. Eine generelle Ernährungsumstellung in Verbindung mit Bewegung ist immer die bessere und langfristige Lösung.

Diäten machen dick - das steht deiner Bekannten über kurz oder lang bevor. Deine Bekannte ernährt sich zu einseitig. Die wichtigste Energiequelle wird komplett gestrichen - nämlich KH. Die sollten bei einer gesunden Ernährung (wie bonifaz richtig feststellt - Mischkost) etwa 50% der täglichen Ernährung ausmachen. Eiweiß, und das macht bei dieser krassen, gesundheitschädigender Ernährung den Hauptanteil aus, sollte max. 15 % der täglichen Energiezufuhr ausmachen. Irgendwann werden die ersten sichtbaren, gesundheitlichen Beschwerden auftreten. Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche - von den Blutfettwerten ganz zu schweigen. Wenn du Einfluss auf deine Bekannte hast, bringe sie von diesem Diättripp weg. Abnehmen wird sie anfangs, das ist bei dieser Art von Diät absolut richtig - aber was nimmt sie ab? Wasser, Muskelmasse und wenig Fett. Der Jojo ist vorprogrammiert. Wenn sie entnervt aufgegeben hat, kommt der Heißhunger - und dann rein damit. LG

Welches Fett darf man zum Braten bei Diät verwenden?

Ich möchte mehr auf meine Ernährung achten und mache mir jetzt Gedanken zum Thema Bratfett. Welches kann ich im Rahmen meiner Ernährungsumstellung nehemen und welches sollte ich meiden? Das Pflanzenöl besser ist als tierisches Fett weiß ich, aber gibt es bei den Pflanzgenölen auch nochmal Unterschiede? Ich brate zur Zeit immer mit Sonnenblumenöl.

...zur Frage

Durch Finger in den Hals abnehmen? Effektiv?

Hi also ich gucke immoment so ne Serie wo ein dickes, übergewichtiges Mädchen jetzt anfängt sich den Finger in den Hals zu stecken, direkt nach dem sie ebend eine kalorienhaltige nahrung zu sich genommen hat oder nach Fressattacken halt.

VORERST keine Sorge ich will's selber nicht machen, bin schon ganz zu Frieden mit meinem Körper LOL ;P Aber ich stelle diese Frage um solche Menshen zu verstehen...

Deswegen will ich wissen, bringt das überhaupt was, kann man davon abnehmen? Ich hab gehört wenn man es zu lange macht passiert irgendwann das Gegenteil aber anfangs; 'hilft' das was zum abnehmen?

Und das hat doch bestimmt irgendwann folgen oder?

Danke schonmal im voraus für die Antworten :-)

...zur Frage

Abnehmen an manchen Stellen leicht und an anderen gar nicht?

Wemm ich abnehme, dann nehm ich total ungleichmäßig ab. Der Bauch geht relativ schnell weg und im Gesicht sieht man es auch, aber der Po, der bleibt irgendwie immer so! Warum ist das so?

...zur Frage

Wo kann man günstig Redupect bekommen?

Kann mir jemand hier einen Tipp geben wo man Redupect günstig bekommt? Sind das bei Internet Apotheken die original Medikamente?

...zur Frage

Welche natürlichen Appetitzügler gibt es?

Wer kann mir ein paar natürliche Appetitzügler empfehlen, damit man nicht mehr soviel isst? Viel trinken hilft bei mir irgendwie nicht so gut.

...zur Frage

Wie kann ich mich dazu bringen abzunehmen?

Oder wie heißt das - sich überwinden? Ich mochte gerne dünner werden. Habt ihr einen guten Tipp für mich? Wie schafft ihr es, abzunehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?