Abnehmen durch warmes Wasser trinken?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es stimmt - je mehr warmes Wasser Du trinkst, desto mehr nimmst Du ab. Du darfst allerdings nichts dazu essen... ;o)

Spaß beiseite. Natürlich kann man von warmem Wasser nicht abnehmen, sonst gäbe es keine Dicken mehr auf der Welt. Was beim Abnehmen helfen kann, ist ein Glas Wasser vor jeder Mahlzeit und auch zwischendurch zu trinken.

Die angefutterten Pfunde wirst Du hingegen nur durch eine negative Kalorienbilanz los: weniger Kalorien zuführen als verbrauchen! Wobei Bewegung den Verbrauch auf gesunde Weise erhöht.

Warmes Wasser am Morgen auf nüchternen Magen unterstützt den Stoffwechsel. Allgemein kann man sagen, daß es sinnvoll ist genug Wasser über den Tag verteilt zu sich zu nehmen. Aber es sich so einfach zu machen, dann nimmt man ab, funktioniert nicht. Deshalb an zwei Schrauben drehen: Den Energieverbrauch erhöhen durch mehr Bewegung und die Energiezufuhr reduzieren durch kalorienarme Lebensmittel.

Wenn du durch warmes Wasser trinken bereits einen vollen Magen hast, wirst du später beim Essen weniger Hunger haben und dann eventuell weniger essen. Dadurch kann man abnehmen. Das sollte dann aber auch mit kaltem Wasser funktionieren. Aber ob die Methode wirklich funktioniert? Vielleicht bei manchen Menschen.

Was möchtest Du wissen?