Abkühlbad gegen Fieber - zu Hause geeignet?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vom Abkühlbad wurde Dir bereits abgeraten. Wadenwickel können sinnvoll sein, müssen es aber nicht. Denn Fieber ist eine "heilsame" Abwehrreaktion des Körpers!


Wann soll man Fieber senken?

Fieber ist kein grundsätzlich behandlungsbedürftiges Krankheitszeichen. Im Zusammenhang mit Infektionen - vor allem durch Viren - ist Fieber in der Regel eine sinnvolle Reaktion des Körpers, da Viren bei Fieber ihre Vermehrung einstellen. Eine Temperatur von 39 Grad Celsius ist günstig für die Tätigkeit der so genannten Fresszellen oder "Phagozyten", die eingedrungene Krankheitserreger "wegräumen".

Fieber senken soll man bei: • Temperatur über 39,5° C im Mastdarm gemessen, • Temperatur unter 39,5° C im Mastdarm gemessen, aber mit erheblicher Beeinträchtigung des Allgemeinbefindens, • jeder Temperatur über 38° C bei Kindern unter 6 Jahren, die bereits einen Fieberkrampf durchgemacht haben.

Achtung

Fiebersenkung ersetzt keine Diagnose, kann sogar gefährliche Krankheitsbilder verschleiern. Bei jedem Fieber unklarer Herkunft muss nach der Ursache gefahndet werden.

Dies und mehr hier: http://www.vogelstang-apotheke.de/HTML/fieber.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, wenn jemand so hohes Fieber hat, dass man überlegt, ihn in ein kaltes Bad zu legen, sollte er dringend in ärztliche Behandlung. Auf keinen Fall allein zu Hause durchführen!! Kalte Wadenwickel reichen in der Regel durchaus - sie sind angemessen, sowie jemand konstant eine erhöhte Temperatur über 39,5° hat (bei einem Erwachsenen). Sollten die Wadenwickel die Körpertemperatur nicht senken, immer einen Arzt rufen. Gute Besserung für den Patienten. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn Du Fieber senken möchtest dann bitte niemals ein Abkühlbad anwenden ohne Ärztlicher Anordnung und Überwachung !!!

Fieber muss immer langsam gesenkt werden. Bei einer Temperatur >39Grad kannst Du einen Wadenwickel machen mit lauwarmen Wasser. Dieser wird dann um die Waden gewickelt (Die Gelenke nicht mit einwickeln).

Der Körper ist aber durchaus in der Lage sich mit der erhöhten Temperatur (Fieber) <39 Grad selber auseinander zu setzen.

LG bobbys

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das darfst du auf keinen Fall einfach so zuhause alleine machen, denn der Kreislauf wird dadurch extrem belastet. Ein Abkühlbad muss unter Aufsicht eines Arztes durchgeführt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,Ein Abkühlbad muss unter Aufsicht eines Arztes gemacht werden, weil der Kreislauf dadurch extrem stark belastet wird. Wenn du Fieber hast, welches die 39,5 übersteigt, mach bitte kalte Wadenwickel. Mit einem Abkühlbad gehst du ein echtes Risiko ein, mach es nicht. LG Jonas (ich schließe mich medusa an)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nicht allein und nicht zu Hause! Was Du machen kannst, sind Wadenwickel. Die helfen auch und sind schonend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich von abraten. Viele machen schon bei den Wadenwickel Fehler, indem sie eiskalte Tücher nehmen. Wenn schon ohne Medikamente Wadenwickel. Die Tücher nass machen, aber nicht eiskalt, da sonst ein Kreislaufzusammenbruch und Herzstillstand droht. Ich bin kein Freund von Medikamenten aber bei hohen Fieber gebe ich meiner Familie ein Paracetamol.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?