Abholung der Polizei auch wenn ärztlich entschuldigt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Im Allgemeinen besteht bis zum 18. Lebensjahr Schulpflicht. Wenn du aber krank warst/ bist, bist du in dieser Zeit natürlich durch ein Attest befreit. Wichtig ist, dass deine Eltern dann auch der Schule Bescheid geben. Wenn es dir nun wieder besser geht, müsstest du nun wieder hingehen. Der Schulbesuch ist auch für dein späteres Leben sehr wichtig, damit du im Lebenslauf keine großen Lücken hast. Viele Schüler würden bestimmt lieber an manchen Tagen zu Hause bleiben, aber man muss eben das Beste draus machen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, wenn Du ein ärztliches Attest (Krankschreibung) für diesen Zeitraum vorgelegt hast, kommt keine Polizei und holt Dich ab. Wie kommst Du denn darauf? Waren die etwas bei Euch? Wenn, dann schildere uns mal genau den Vorgang. Wir haben zwar in Deutschland Schulpflicht, aber die Berufsschule ist davon ausgenommen. lg Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uneinfallsreich
12.11.2014, 10:04

Nein hier waren sie nicht, aber meine Lehrerin meinte zu meinen Klassenkameraden im Unterricht das wenn ich weiterhin nicht zur Schule komme die Polizei zu mir kommen wird. Doch ich bin bis auf jeden einzelnen Tag entschuldigt von meinem Hausarzt mit Attest. Weil ich gesundheitlich öfter schnell angeschlagen bin und auch psychische Probleme habe. Wollte mich nur schlau machen nicht das ich mich damit oder meine eltern in schwierigkeiten mit der Polizei bringe

0

Was möchtest Du wissen?