Abhängig vom Mittagsschlaf?

6 Antworten

So ein Mittagsschlaf ist doch was Gutes. Wenn du die Zeit dafür hast, dann nutze sie dafür. Du bist anschließend umso leistungsfähiger und hältst es abends länger aus.

dein körper hat sich dran gewöhnt... wie manche menschen ihre zigaretten brauchen...einfach 2-3 tage kein mittagschlaf machen und dann geht es wieder

Das ist doch kein Nachteil, wenn Du das mit Deinem Alltag vereinbaren kannst. Nur zu lange sollte der Schlaf nicht sein, sonst ist man ganz gerädert. In Japan wird sogar in Firmen während der Mittagspause ein "Power Napping" eingelegt, das erhöht die Leistungsfähigkeit danach wieder erheblich.

komische Anfälle

Ich habe jetzt bereits seit 5 Jahren komische Anfälle, war auch schon im KH und in der Neurologie deswegen, aber die konnten mir nicht wirklich weiterhelfen. Auch der Verdacht auf Epilepsie hat sich nie bestätigt. Die Anfälle hab ich im Moment ca. alle 2 Monate (eine Zeit lang hatte ich sie öfter und zwischendurch fast 1 Jahr lang gar nicht mehr) sie dauern dann einen ganzen Tag lang an (seit 1 Jahr auch über Nacht). Der Anfall dauert ca 10-20 sek an und ich habe ihn ca 10 - 30 mal am Tag (manchmal auch weniger) Seit einem Jahr verfolgen sie mich auch in den Schlaf, dann wach ich immer sofort auf. Ich schildere einmal die Symptome, die haben sich in den Jahren auch etwas verändert: Also ich hab eine Art Deja View Erlebnis, dann fängt es an zu kribbeln (wie bei schlimmer Nervösität) ich bekomme Angst und Panik, es kommen Erinnerungen (Bilder) hoch (Ich glaube aus Träumen) kann aber nie sagen was für Bilder das sind. Mein Kopf glüht, hab meistens auch Kopfweh. Hatte den Anfall erst vor 2 Tagen und hatte dabei auch immer einen salzigen Geschmack im Mund und auch ein Geruch in der Nase. Meistens habe ich dann noch ein paar Tage lang ein komisches Gefühl (das ist auch erst seit ca. 1 Jahr der Fall) eine depressive Verstimmung und Hoffnungslosigkeit und alles ist so anders. Das Problem ist im Moment, dass ich in 2 Wochen maturieren soll und im Moment gerade ziemlich pessimistisch eingestellt bin.

Wäre toll wenn mir irgendwer weiterhelfen könnte!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?