Abgenommen (y)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gegen einen Jojo Effekt musst du nicht ankämpfen. Du musst nur deine Essgewohnheiten ändern. Ohne Frühstück halte ich nicht für eine gute Idee. Damit begünstigt du einen Jojo Effekt sogar noch. Aber du könntest zum Frühstück Obst und Gemüse essen. Das ist gesund, vertreibt den Hunger und liefert dir alles was du für den Tag brauchst. Mittags und abends kannst du es - natürlich in Variationen - genauso machen. Du wirst dann nicht mehr dick aber du ernährst dich gesund.

Hallo leanfrig!

...abends nichts mehr zu essen.....Mittlerweile lasse ich oft sogar das Früstück fast komplett weg...... ich habe in den 3 wochen schon 4 kg abgenommen. Alles Ohne sport,

Und darauf bist Du so stolz??? Du bist auf dem besten Wege, Deine Gesundheit zu ruinieren und in eine schwere Essstörung zu schlittern!! Jedes Extrem in der Ernährung bringt den Körper völlig aus dem Gleichgewicht!!! Bitte schau lieber mal in diesen Link und nimm auf gesunde Weise ab! Deine Gesundheit wird es Dir danken!!

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/gesund-abnehmen-wie-geht-das

Alles Gute wünscht walesca

Du solltest ganz viel Rohkost essen, damit gibt es gar keinen Jojo-Effekt, aber Du mußt Dich damit satt essen.

wenn Dein Körper nnämlich lernt, auf Sparflamme zu schalten, weil so wenig Essen kommt, dann legt er es auf Halde, wenn Du wieder anfängst zu essen. Das ist ganz natürlich. Und das kannst Du mit sattessen vermeiden (mit Rohkost nimmst Du weiter ab, sogar noch schneller, wenn DU an gutes Fett denkst. Natives Kokosöl ist gut, aber auch Paranüsse oder sonst rohe Samen.

http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/chris-sumbs/bio-kokosoel-ein-gesundes-superfood.html

Was möchtest Du wissen?