Abgelaufene Kopfschmerztabltten noch benutzbar?

2 Antworten

Hallo! Ich denke mal, nach einem Monat sollte das eigentlich kein Problem sein. Meine Mutter hat früher (vor 30 Jahren) als Apothekenhelferin gearbeitet und die sagt jetzt immer, dass die Haltbarkeitsdauern viel kürzer geworden sind und heute dieselben Medikamente teilweise Verfallsdaten haben obwohl sie die früher nicht hatten.
Ich brauchte letztens auch mal dringend eine Schmerztablette, die ich noch hatte, waren aber schon 4 Monate abgelaufen. Die habe ich dann trotzdem genommen und sie hat auch noch gewirkt und ich habe keine unerwünschten (Aus-)Wirkungen gehabt.

Bei einem Monat/4 Wochen würde ich mir da auch keine Gedanken machen. Meine Ärztin hat mir einmal erzält, dass die meisten Medikamente lediglich ihre Wirkung verlieren/abschwächen. Dies ist allerdings nicht bei allen Medimkamenten so: Bei einigen treten auch starke unerwünschte Wirkungen auf. Besonders bei Mediakmenten die auf das Herz-Kreislauf-System, die Nerven oder die Psyche einwirken, sollte man vorsichtig sein. Bei Kopfschmerzen wäre ich generell auch vorsichtig, weil sie u.U. eine Wirkung auf die Schmerzrezeptoren und/oder den Blutkreislauf haben... aber bei 4 Wochen sollte eigentlich nichts Negatives passieren.

Was möchtest Du wissen?