abbruchbluntung

0 Antworten

Pille doppelt genommen - was nun?

Ich habe aus Versehen meine Pille doppelt genommen. Ich habe mich verlesen und dachte, ich hätte sie vergessen und habe dann die nächste eingeworfen. Soll ich dann jetzt einmal aussetzen mit der Einnahme? Ich habe noch 2 Tabletten, dann ist Pillenpause. Bin ich danach wieder "normal" geschützt.

...zur Frage

Wirkt die Pille nach einer Ausschabung sofort?

Ich hatte am Mittwoch eine Ausschabung aufgrund von 2 Polypen vor und in der Gebärmutter. Nun wollte ich heute (Samstag)mit der Einnahme der Pille anfangen, die ich vorher allerdings noch nicht genommen habe. Mein Arzt sagte, ich könnte sofort anfangen und muss nicht auf meine Regel warten, der Schutz wäre dennoch sofort vorhanden. Überall liest man aber, dass sofortiger Schutz nur mit Einnahme zum ersten Tag der Regelblutung besteht, ansonsten muss man eben noch zusätzlich einen Monat lang verhüten. Ich bin jetzt etwas verunsichert, vielleicht kann mir jemand helfen?

...zur Frage

schmierblutung und pille

Hi leute, wollte fragen wer sich damit auskenn? Hab meine pille 2 jahre lang durchgehend eingenommen und vor etwa 10 tagen habe ich einen neuen Blister angefanfen und 5 tage noch die pille genommen, dann ganz abgesetzt. Nun habe ich nach weiteren drei Tagen dunkle braune blutungen bekommen und habe si schon seit zwei tagen und mittlerweile ist sie klar rot und stark wie die Abbruchblutung. Sind das schmierblutungen? Oder Abbruchblutung? Bekommt man denn die abbruchblutung nach fünf tagen pille einnahme? Hab auch zwischendurch sehr starke unterleibsschmerzen wie die mens. Danke für eure hilfe.

...zur Frage

keine abbruchblutung aber nicht schwanger per test

hallo. ich habe seit 2 Monaten keine Abbruchblutung mehr bekommen. ich nehme die Pille Velafee.ich habe auch schon 2 Schwangerschaftstests gemacht. negativ. also nicht schwanger. kann man diese Dinger trauen eins war aus der Apotheke und eins aus der Drogerie.

...zur Frage

Schwangerschafts Möglichkeit?

Hallo,

im Vorhinein, ich weiß das es nicht schlau war und mir muss das nicht 100 Mal gesagt werden wäre deshalb schön wenn ich normale Antworten bekomme.

Zu meiner Frage, ich hatte Heute Geschlechtsverkehr mit einem Jungen. Dort ist das Kondom gerissen, wir haben es vor der Ejakulation gemerkt, es ging vielleicht 2 Min. ich nehme nicht die Pille und bin dann ins Internet habe dort rumgeschaut und die ,Pille danach gefunden’ wollte sie kaufen in der Apotheke sie meinte es kostet 32€ und sagte ich soll mir es lieber verschreiben lassen weil es viel Geld ist nun, dann bin ich zum Notarzt (da mein Frauenarzt schon geschlossen war) und dort wurde ich gefragt wann meine letzte Periode war etc. (20 Tagen) und er meinte mein Eisprung hat längst statt gefunden und es ist eine kleines Risiko, er hat mir total von de Pille danach abgeraten, ich weiß nicht Was ich machen soll, ich gehe nochmal zum Frauenarzt aber erst morgen/übermorgen, ich weiß nicht ob ich Angst haben muss oder nicht.

...zur Frage

1. Pillenpause, starke periode !

Hey, ich hab da mal ne frage:) ich bin jetzt in der allerersten pillenpause (ich nehm seit einem monat die maxim) und ich hab am sonntag (ist jetzt 6 tage her) meine letzte pille genommen. hatte während der einnahme durchgehen schmierblutungen, was aber nicht so schlimm war. dann am dienstag hab ich ne stärkere periode bekommen, mit rötlichem blut und mittwoch dann ne ziemlich starke blutung mit so roten klümpchen drin. war wirklich sehr stark und rot & ging über den ganzen mittwoch und die nacht auf den donnerstag. seitdem wirds immer weniger und heute (am samstag) ist sie wirklich weg. also ab und zu mal so ein hellrotes tröpfchen, aber nicht mehr. ich hab ne freundin gefragt und sie meinte dass das normal wäre, aber meine frage ist, ist das wirklich normal, oder bin ich vielleicht schwanger? besteht überhaupt die möglichkeit dazu & sind das anzeichen? oder war das eher eine abbruchblutung ? wäre nett wenn mir jemand beantworten kann:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?