Ab wieviel mal Niessen spricht man von einer Allergie?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Niessen kann man nicht als alleiniges Kriterium für eine allergie sehen, wenn du keine weiteren Symptome auf das Essen gezeigt hast wie Hautreaktionen, Atemnot, Schleimhautschwellungen (Auge, nAse) ist eine Allergie eher unwahrscheinlich. Ob du dabei gar nicht niesst oder 20 mal ist nebensächlich.

Niesen nach dem Thai-Imbiß kann auch mit dem Glutamat zusammenhängen. Zum einen vertragen Europäer das Glutamat schlechter als die Asiaten. Zum anderen kann es sein, dass Glutamat den Histamin-Spiegel ansteigen läßt. Dann treten Nies-Anfälle auf. Das gehört zu den Symptomen eines hohen Histamin-Spiegels und sind in diesem Fall dann Allergie-Symptome. Das Niesen kann jedoch auch ein Zeichen für eine Histamin-Intoelranz sein. Beobachten Sie das mal weiter...

Was möchtest Du wissen?