Ab wieviel Jahren muss man die Pille selber zahlen?

1 Antwort

Ich glaube, du musst die Pille ab 18 regulär selber zahlen. Die Krankenkasse übernimmt sie nur dann bis zum 21 Lebensjahr, wenn dein/e Frauenärzt/in eine bestimmte Begründung hat. Du musst auf das Medikament angewiesen sein, z.B. wenn du während deiner Periode starke Schmerzen hast o.Ä.

Wann werden orthopädische Einlagen von der Krankenkasse übernommen?

In welchen Fällen? Wieviel muss man zuzahlen? Wann muss man komplett zahlen?

...zur Frage

Wie viel kostet eine Abtreibung?

Wie viel kostet eine Abtreibung? Muss man das alles selber zahlen oder zahlt das die Krankenkasse?

...zur Frage

Welche Krankenkasse übernimmt meine Hautkrebs Vorsorgeuntersuchung?

Ich bin leider ein Hautkrebs Risikopatient und müsste eigentlich jedes Halbjahr zur Vorsorgeuntersuchung. Ich bin im Moment bei der BKK versichert und die Zahlen erst ab dem 35 Lebensjahr.

Welche Krankenkasse würde denn diese Kosten übernehmen?

...zur Frage

Metabolic Balance, Kosten Krankenkasse schicken?

Guten morgen, kann ich die Kosten der Metabolic Balance an die Krankenkasse schicken, damit diese die Kosten übernimmt? Gibt es dann eine Grenze, wieviel das Ganze kosten darf?

...zur Frage

Heeeeeeei

Heeyich bin jetzt 16Jahre alt nehm asumate 20 jetzt schon 1 Jahr und seid ich diese Pille nehme hab ich totale schmerzen in meinem Magen mein Arzt sagt eine magenübersäurung,und ich bin total verzweifelt weil es höllische schmerzen sind.

...zur Frage

Zahnschiene mit Privatanteil?

Hallo zusammen,

nach meinem letztem Besuch beim Zahnarzt wurde mir ebenfalls eine Zahnschiene vorgeschlagen wegen Kiefergelenkknacken. Jetzt meine Frage....er meinte ich müsste die selber zahlen im Betrag von fast 300,00 € da die Zahnshchiene wessen Kosten die Krankenkasse übernimmt nicht so effektiv wäre.... Da wird ein Abdruck von meinen Zähnen gemacht... Kann das möglich sein, oder handelt es sich hier nur um abzocken :/ ?

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?