Frage von cocafresh, 260

Ab wieviel C Oder grad ist man Krank?

Hey Leute... emm ich habe eine frage wie in der überschrift ab wv grad wird man krank?

Ich hab seit heute iwie Kopfweh... mir wird schwindelig und ich hab manchmal das gefühl mir wird schlecht und darum wollt ich fragen ab wv Grad ist man krank? Ob ich gesund und mir das nur einfalle oder bin ich krank

LG cocafresh

Antwort
von dinska, 253

Krank sein hat mit der Temperatur nicht immer was zu tun. 37/38° ist erhöhte Temperatur, 39° Fieber ab 40° hohes Fieber, was man unbedingt senken sollte.

Antwort
von Mahut, 180

Messe erst mal deine Temperatur und stelle sie hier rein, dann können wir dir sagen ob du krank bist.

Antwort
von Lena99, 205

Du meinst vielleicht, ab wann man von Fieber spricht. Das ist auch von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Die einen fühlen sich bereits mit 38 Grad schlapp und krank die anderen hüpfen mit 38,5 Grad noch in der Gegend herum. Aber in Ordnung sind beide Temperaturen nicht. Normal ist 37 Grad. Und wenn du dich unwohl fühlst, dann solltest du dir einen Tee machen und heute mal früh ins Bett gehen. Morgen ist Freitag, dann kommt Wochenende, du hast also richtig viel Zeit dich mal so richtig auszuruhen und auszukurieren. Gute Besserung.

Antwort
von bobbys, 159

Wenn du dich nicht wohlfühlst ,dann bist du krank ,so einfach ist das.Also dann gehe zum Arzt und lass deine Symptome abklären.Man kann auch krank sein ohne erhöhte Körpertemperatur.

LG Bobbys :)

Kommentar von walesca ,

Das stimmt Bobbys! Ich selbst fühle mich meist schon bei 37° krank und bei 38° liege ich total flach. Mehr kriege ich sowieso nie. LG

Kommentar von cyracus ,

Und ich bin schon mit fast 40° hin zum Arzt, rein in den Supermarkt (um mir Saft zu kaufen), ab nach Hause.

Gehen ging gut, ich durfte nur nicht stehenbleiben (bat im Supermarkt wegen meines hohen Fiebers, sofort an der Kasse dranzukommen - was auch klappte).

Zu Hause ab ins Bett, und da blieb ich mehrere Tage - dann war ich wieder gesund - damals hatte ich wiederkehrende Nierenbeckenentzündung, die glücklicherweise ausgeheilt ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community