Ab welchen Mengen schadet Alkohol dem Gehirn?

4 Antworten

Das ist doch von Person und von Situation zu Situation ganz unterschiedlich. Für eine kleine dünne person ist eine bestimmte Menge X an Alkohol schon schädlich, die einer großen kräftigen Person noch nicht zusetzt. Allerdings schadet ein kleines Gläschen am Tag wohl noch nicht dem Gehirn, sonst würde es doch kein Arzt mehr empfehlen, oder?

Welcher Arzt empfiehlt denn den täglichen Alkoholkonsum?

0

Der erste Teil meiner Antwort fehlt leider oben. Hier der Anfang: In geringen Mengen schadet Alkohol dem Gehirn nicht. Bei einem Glas täglich sind das aber ca. 1,5 Flaschen je Woche. Ist das noch eine geringe Menge? Wer regelmäßig wochenlang 1,5 Flaschen Wein trinkt schadet auf Dauer sicherlich seiner Gehirnfunktion.

Regelmäßiger Alkoholgenuss kann süchtig machen. In gutem Wein sind ca. 13 % Alkohol enthalten. Wenn Du das lange Zeit machst, kannst Du irgendwann nicht mehr darauf verzichten. Da fängt dann die Abhängigkeit an. Irgendwann reicht Dir dann 1 Glas nicht mehr. Also Vorsicht! Test: Wenn Du 4 Tage problemlos auf Alkohol verzichten kannst, bist Du nicht abhängig.

Verträgt man Alkohol je älter man wird schlechter?

Als ich 18 war habe ich selten einen Kater von Alkohol gehabt. Ich habe auch eigentlich nie zu viel getrunken, weil ich gar nichts von Gedächtnisverlust etc. halte. Aber jetzt bin ich 25 Jahre alt und habe manchmal schon nach einem Glas Wein am nächsten Tag Kopfschmerzen, auch wenn ich Wasser nebenher trinke. Woran liegt das?

...zur Frage

Cardio + Kraft?

Guten Tag

Also ich mache nun seit gut 9 Wochen aktiv Calistehnics und habe mir nur einen gewissen Trainingsplan, der für mich funktioniert zurechtgelegt.

Dieser Besteht aus einem Tag Triceps + Core (Bauch) + ein Tag Pull ups und chin ups und Beine. Danach 4 Tage Training und 1 Tag Pause

Nun zu meinem Problem, meine Oberschenkel und Po sind relativ fett und am Bauch sieht man mittlerweile klare anzeichen von einem Sixpack.

Nun zu meiner Frage könnte ich am Tag mit den Pull ups und Chin ups auch noch Cardio, in meinem Falle Fahrradfahren machen oder wäre es besser mit den Squats weiter zu machen und dafür noch eine Diät zu machen?

Vielen Dank für jegliche Tipps.

...zur Frage

Ist Sekt oder Wein besser?

Gerade jetzt, über die Feiertage stellt sich doch immer wieder die Frage, trinkst du ein Glas Sekt mit mir? Manchmal auch, möchtest du ein Glas Rotwein? Welches Getränk hat weniger Alkohol und ist damit auch besser verträglich, denn eigentlich will ich das Zeugs gar nicht haben?

...zur Frage

Fett am Bauch abbauen?

Hallo zusammen, ich musste leider feststellen, dass ich bei eigentlich optimalem Gewicht (BMI schwankt zwischen 22.5 - 23.5 seit Jahren) immer mehr Fett am Bauch bekam. Das macht mir Sorge aber ich fühle mich auch unwohl dabei. Im TV wurde unlängst verkündet, dass es genetisch bedingt ist, d.h. ab einem "gewissen" Alter der Körper pro Jahr 2 % an Fett zulegt anstelle von Muskeln (bei gleichem Gewicht). Ich finde das mörderisch. Und warum lagert das denn am Bauch und nicht z.B. am A.... oder in den Beinen? Fehlkonstruktion der Evolution? Man liest ja auch, dass Fettabsaugen nichts bringt für die Gesundheit, weil sich das Fett zwischen den Organen ablegt und dieses ist angeblich gefährlich für diverse Krankheiten wie Diabetes, Schlaganfall, Herzinfarkt usw. Eine Evolution, die uns schaden will? Am A... hätte ich nichs gegen mehr Fett aber den runden Po muss man sich angeblich mit viel Training hart erarbeiten …. Kann mir jemand diese seltsame Logik erklären?

Danke und viele Grüsse

PapaMoll123

...zur Frage

Meinem Sohn zu Weihnachten Alkohol erlauben?

Mein Ältester ist fast 15. Wir hatten schon heiße Diskussionen um das Thema Alkohol. Ich bin der Meinung, Bier und Wein ab 16. Aber wie das manchmal so ist, wird man ja von den Kiddies stark auf die Probe gestellt. Jetzt bin ich fast soweit ihm ein Glas Bier gemischt mit Cola zu zugestehen. Was meint ihr dazu? Ist es nicht besser das kontrolliert zu machen als wenn er es heimlich ohne Aufsicht trinkt und dann am Ende übertreibt?

...zur Frage

Bekomme neuerdings schon von geringen Mengen Alkohol Kopfschmerzen - warum?

Natürlich meide ich Alkohol daher, aber ich stelle eben fest dass ich selbst wenn ich abends mal nur ein Bier oder ein Glas Wein trinke am nächsten Tag Kopfschmerzen habe, dabei ist das ja wirklich wenig. Ich betrinke mich sowieso nie, also wenn dann wirklich ein Glas mal abends mit Freunden. Früher hat mir das auch nichts ausgemacht, aber seit Kurzem reicht ein Glas und ich bekomme Kopfschmerzen, daher trink ich nichts mehr. Aber woher kann das kommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?