Ab welchem Zeitraum arbeitet der Darm nicht mehr alleine wenn man Abführmittel nimmt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kommt immer auf die Stärke des Mittels an. Ich habe einige Jahre Dulcolax genommen, wenn nichts mehr ging und es hat mir nicht geschadet.

Dann bin ich auf die Bauchmassage gestoßen und seitdem brauche ich keine Hilfsmittel mehr.

Auch Flohsamenschalen sind ein natürliches Mittel und regen den Stuhlgang an.

Es ist natürlich immer besser, ohne Hilfsmittel den Darm anzuregen. Wichtig ist ausreichende Bewegung, viel Wasser trinken und auf Bitterstoffe in der Ernährung achten.

Bitterstoffe sind in Wermut, Salbei, Chicoree und Rucola. Leber Darm und Galle bekommen sie sehr gut und sie regeln die Verdauung.

Wenn aber gar nichts mehr geht, dann sollte man auf milde Abführmittel, wie eben Dulcloax zurückgreifen. Denn wenn nichts mehr geht, kann das sehr schmerzhaft sein und weitere unangenehme Folgen haben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke auch in der Packungsbeilage wird stehen, wie lange das Mittel eingenommen werden darf (?) Ansonsten lieber den Arzt mal fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt sicher auch auf das Mittel an. Welches nimmst du denn und aus welchem Grund so häufig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laurafragt
31.08.2017, 13:25

Ich hatte eine Zeit lang dulcolax genommen weil ich immer das Gefühl hatte komplett überfüllt zu sein. Aber dann meinte einer meiner Freunde das es schlecht wäre und deshalb frage ich

0

Hi Laurafragt,

ich kann Dir von Grund auf nur natürliche
Abführmittel empfehlen, da Diese genau so helfen, jedoch keine
Konsequenzen nach sich ziehen.

Hier eine kleine Liste von natürlichen Abführmitteln:

-Rizinusöl

-Olivenöl

-Weizenkeime

-Sauerkraut und Sauerkrautsaft

-Himbeeren

Ich
habe sogar einen Blogbeitrag dazu verfasst. Wenn Du noch mehr nützliche
Tipps und Wissen haben willst, kannst Du Dir den ja anschauen.:-)

http://www.haemorrhoiden--behandlung.de/natuerliches-abfuehrmittel-welche-moeglichkeiten-gibt-es/

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?