Ab welchem Alter sind Schönheits-OPs in Ordnung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein gewissenhafter Arzt wird nie und nimmer bei einer 17-jährigen eine Brustvergrößerung durchführen!

Ich hoffe nur, dass deine Freundin an so einen gerät - zu ihrer eigenen Sicherheit und Gesundheit

Sie soll um Gottes Willen abwarten. Die Brust kann sicher noch wachsen, besonders nach Geburten verändert sich der Körper der Frau noch.

Von den Eltern finde ich es unverantwortlich, das noch zu unterstützen!

WENN überhaupt jemals eine Schönheits-OP, dann nur wenn der Körper mit Sicherheit vollkommen ausgewachsen ist, und sicher nicht mit 17!

Da kann ich Gesundi nur zustimmen. Also die Brust kann sich noch riesig in diesem Alter verändern, so vor allem auch die Einnahme verschiedener Pillen sorten oder ganz sicher auch nochmal im Laufe einer Schwangerschaft oder nach der Geburt. Das musst Du deiner Freundin klar vor Augen führen.

Es gibt halt Ärzte, die vorallem auf das Geld aus sind und es gibt Ärzte, die gewissenhaft mit ihrem Beruf umgehen! Einem Mädchen mit 17 die Brüste zu operieren ist völliger Quatsch!! Ihre Eltern sollten das Geld lieber in eine Psychotherapie stecken, dass sie lernt, ihren Körper so anzunehmen wie er ist!

Was möchtest Du wissen?