Ab welchem Alter ist Kaffee zu verantworten?

1 Antwort

Ich würde ihn einfach probieren lassen und falls es ihm doch wider Erwarten schmecken solllte, lass ihn ruhig ab und zu einen Kaffee trinken. Hast du ihn mal gefragt, warum er gerne Kaffee trinken möchte? Es kann auch sein, dass er jetzt nicht mehr als Kind wahrgenommen werden möchte und sich schon zu den Erwachsenen zählt und dazu gehört für ihn vielleicht auch der Kaffeegenuss.

Was möchtest Du wissen?