Ab welchem Alter ist ein TSH-Test der Schilddrüse zu empfehlen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich weiß, dass bei Säuglingen ca. 5-7 Tage nach der Geburt der TSH-Wert bestimmt wird, um eine Hypothyreose ausschließen zu können. Der Mangel an Schilddrüsenhormonen bei Neugeborenen kann sich auf das Wachstum und die geistliche Entwicklung des Kindes auswirken.

Bei Erwachsenen wird, soweit ich weiß, das TSH nur bestimmt, wenn man mit den entsprechenden Symptomen zum Arzt geht. Oft führen die Symptome und das körperliche Unwohlsein zur Annahme, dass etwas mit der Schilddrüse nicht stimmen könnte und der Arzt veranlasst einen Bluttest.

Ein erhöhter TSH-Wert weist auf eine Schilddrüsenunterfuntkion (Hypothyreose) hin und ein erniedrigter Wert kann auf eine Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) hinweisen.

Der Normbereich liegt bei 0,40-2,50 mU/l (kann aber von Labor zu Labor variieren)

Was möchtest Du wissen?