Ab wann wächst der Körper langsamer

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Man kann die Frage so nicht stellen. Es gibt immer Wachstumsphasen, wo die bei den einzelnen Menschen liegen ist unterschiedlich. Manche wachsen bis zum 13. Lebensjahr sehr rasch und dann kaum noch. Andere wiederum fangen mit 15 erst an richtig zu wachsen. Es gibt auch einige, die bleiben klein. Ein Maß, was wann zu geschehen hat gibt es nicht und ist individuell sehr unterschiedlich. Im allgemeinen ist ein langsames Wachstum besser, als zu große Wachstumsschübe.

Also ich würde sagen, mit 16 Jahren, so über den Daumen gepeilt, haben die meisten Jugendliche ihre endgültige Größe erreicht. Danach wird sich nicht mehr viel tun in Sachen Wachstum. Durch unsere hervorragende Ernährung sind wir alle viel schneller gewachsen und auch noch größer geworden. Selbst die Reife tritt, so ließ ich mir berichten, einige Jahre früher ein, weil wir einfach richtig gute Nahrungsmittel haben.

Das lässt sich nicht generell sagen, denn manche Menschen, meist Jungs, wachsen mal viel, dann wieder weniger. Es läuft ja nicht immer gleich ab. Es kann Jahre geben in denen man 10 cm wächst und in anderen fast gar nicht.

Du haettest besser fragen sollen: Ab wann baut der Koerper ab? Der Koerper ist spaetesten in einem Alter von 21-23 Jahren ausgewachsen, bzw. voll entwickelt. Anschliessend baut der Koerper sehr langsam wieder ab, vor allem an Hormonen und Muskeln. Du kannst das, um es besser zu verstehen, mit einem Eimer Reis vergleichen. Jeden Tag wird ein Reiskorn herausgenommen, bis der Eimer leer ist.

Da gibt es kein in etwa Alter. Wenn der Körper fertig mit wachsen ist, ist er fertig.

Was möchtest Du wissen?