Ab wann sollte man Anti-Histaminika nehmen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wann Du anfangen muss etwas zu unternehmen, liegt daran, wogegen Du allergisch bist. Da Du jetzt schon Beschwerden hast, wird es Zeit. Ich nehme schon seit Jahren neben Nasenspray und Augentropfen Cetirizin und bin damit sehr zufrieden. Cetirzin macht, wie die meisten Anti-Histaminika, müde. Darum nimmt man diese Tabletten vorzugsweise abends, vor dem Schlafen gehen ein, dann ist man morgens wieder fit. Die Wirkung hält den Tag über vor. Ausserdem gibt es noch die Möglichkeit der Desensibilierung. Hierzu solltest Du mal mit einem Allergologen sprechen. Das ist zwar keine Wunder-heil-Therapie aber vielen Menschen hilft es. Cetirizin kannst Du übrigens deutlich billiger über online-Apotheken beziehen, z.B. www.fliegende-pillen.de. Selbst wenn Du die versandkostenfreie Summe nicht erreichst, sind die Tabletten inkl. Versandkosten immer noch deutlich billiger als in der Apotheke.

Was möchtest Du wissen?