Ab wann machen Benzos (Valium) abhängig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Benzodiazepine sollte man nie länger als eine Woche einnehmen.Du solltest lieber mit Deinem Arzt nach einer anderen Alternative suchen,denn auch nach einer Woche regelmäßiger Einnahme,kann es nach dem Absetzen zu Unruhe und Einschlafstörungen kommen. Alles Gute.

Jeder wird unterschiedlich schnell abhängig, wie beim Alkohol. Aber mit Benzo-Sucht is nicht zu Spaßen, der Entzug ist nicht angenehm. Also wirklich nicht zu lange bzw zu oft. Du kannst auch 5 Jahre Benzos nehmen wenns vielleicht nur 2mal im Monat ist und wirst nicht süchtig. Aber die Regelmäßigkein sprich die tägliche Einnahme sollte schon nach max 4 Wochen beendet werden, aber langsam ausschleichen.

Es ist weniger die Menge als die Regelmässigkeit, die eine Abhängigkeit ausmacht. Auf dieser Seite: www.psychosoziale-gesundheit.net findest Du ganz interessante Infos zum Thema Medikamentenabhängigkeit.

Benzodiazepine können sehr schnell zu einer Suchtentwicklung führen. Auf alle Fälle wäre das mit dem Arzt abzuklären. Es kann zu körperlicher sowie phsychischer Abhängigkeit führen. Verzichte unbedingt bei Einnahme von Valium auf den Alkohol. schöne grpße bonifaz

Was möchtest Du wissen?