Ab wann kann man von "restless legs" sprechen

2 Antworten

Restless-Legs Syndrom zu haben bedeutet, dass du keinerlei Kontrolle über die Unruhe in deinen Beinen hast. Ausserdem hat man das Restless-Legs Syndrom nicht ununterbrochen. Es gibt auch Phasen, in denen alles ganz normal ist. Bei mir kommt es zum Beispiel auch tagsüber vor, dass dieses heftige, wilde Beinezucken plötzlich kommt und ich dann nicht mal mehr ruhig auf einem Stuhl sitzen kann. Dann hilft nur noch Bewegung. Nervöses Wippen der Beine würde ich sagen, gehört nicht zum Restless-Legs Syndrom dazu.

Polyneuropathie - Ursache Eisenmangel?

Hallo! Mir wurde mit 20 Jahren (weiblich) eine sensomotorische axonale PNP diagnostiziert, natürlich wurde dann erstmal Ursachenforschung betrieben. Alle Blutwerte (Vitamine, Blutzucker , Leberwerte) sind in Ordnung, mein Ferritinwert ist aber bei 6 (normal: 13-250)

Da sonst nichts gefunden wurde, meinte meine Neurologin, dass der Eisenmangel schuld ist. Nun meine Frage : Ist das möglich? Ich habe das bisher in noch keinem Artikel über PNP gesehen.Eisenmangel soll doch nur an einem Restless-Legs-Syndrom schuld sein können, was zwar ähnliche Symptome haben kann... Aber dadurch entsteht doch kein messbarer Nervenschaden, oder? Falls jemand darauf eine Antwort weiß, wäre ich sehr dankbar. Liebe Grüße

...zur Frage

Haben unruhige Beine mit der Ernährung zu tun?

Mir ist schon öfter aufgefallen, dass ich besonders dann unter unruhigen Beinen leide, wenn ich Chips, Flips und so Partyknabberzeugs esse und Alkohol trinke. Besteht da ein Zusammenhang?

...zur Frage

Kann Eisenmangel die Ursache für nervöse Beine sein

In den letzten Tagen stelle ich bei mir fest, dass ich, teilweise auch unbewusst, desöfteren mit den Beinen tippele. So als hätte ich unruhige Beine. An das Restless Legs- Syndrom will ich erst einmal gar nicht denken. Ein Bekannter sagte mir gerade, er habe mal gehört, dafür könne auch ein Mangel an Eisen verantwortlich sein. Ist das möglich? Sollte das zunächst mittels einer Blutabnahme geklärt werden?

...zur Frage

Kann wer meine Symptome deuten🤒?

Heyho Leute,

Vielleicht kann mir wer helfen😆

Also seid Dezember hat sich mein Leben auf den Kopf gestellt:

Ich stand in der Früh auf und hatte folgende Symptome:

Beine waren unruhig

Atemnot ( Das quält mich seit 2016 😣😣) aber verstärkt

Doppelbilder beim Sehen

Unwohlsein

Abartiger Schwindel 😥

So ich war beim Arzt und es wurde NNH Entzündung (Schon Chronisch) festgestellt! OP im Mai gehabt nun ja es hat sich nichts verbessert😣😣( Falsch gedacht leider😆)

Notschlachten oder Doktorenrundgang? Ich weiß nicht wo ich anfangen soll...

Bitte um Hilfe was ich tun soll 😟

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?