Ab wann ist Red Bull schädlich?

5 Antworten

Ich finds gut, dass du dir Gedanken machst und sorgfältig mit dem Zeugs umgehen willst. Wie so vieles andere, etwa Coca Cola oder Junk food, ist Red Bull natürlich auch ungesund, nicht nur wegen des vielen Koffeins und Zuckers. Aber ich denke 2 Dosen in der Woche wirds grad noch vertragen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung
"....auch ungesund, nicht nur wegen des vielen Koffeins und Zuckers."

Was sind denn die weiteren ungesunden Inhaltsstoffe?

1

Natürlich sollte man nicht viel redbull trinken aber 3 oder 4 dosen wären ok für 1 woche

Wenn du zu viel davon Trinkst kann das ungesund sein. Aber 2 Mal in der Woche ist das akzeptabel.

Red Bull ist ziemlich ungesund, eine Dose enthält so viel Koffein wie 24 Tassen Kaffee.

Also gesund ist es nur, wenn Du eine Dose auf 12 Tage aufteilst, also 16 ml am Tag wären kein Problem. 😂

Das halte ich für ein Gerücht. Ich trinke Kaffee auf dem steht „47mg/100ml“ Koffein. Und Red Bull hat 32mg/100ml und die Dose ist 330ml groß

3

Das ist nicht richtig, dass es die 24 fache Dosis vom Koffein hat. Was sehr viel enthalten ist, das ist Zucker. In Deutschland ist nur die Hälfte an Koffein in Energie-Drinks, da sie sonst Arzneimittel wären.

2

Der erste Teil mag stimmen, im zweiten macht sich elves über dich lustig, das find ich nicht hilfreich.

1
@morgane

Hallo zusammen, Danke für Eure Kommentare, 🙏 das hier in Deutschland weniger Koffein drin ist, als in anderen Ländern, wusste ich nicht.

Ich habe gerade mal selbst nach recherchiert und herausgefunden, dass die Angabe von mir oben (so viel wie 24 Tassen) tatsächlich nur ein Märchen ist.

Das habe ich vor etlichen Jahren mal gelesen, und geglaubt, ... aber es war offensichtlich nur eine Fake-News.

Tatsächlich sind Red Bull nichts andres wie auch Cola oder Sprite, nur dass auch Coffein drin ist und andere aufputschende Substanzen, wie z.B. Taurin.

---

Gesund sind solche Getränke trotzdem nicht, aber auch viel nicht schädlicher als Cola und andere Süßgetränke....

Ich würde es nun neu bewerten, und sagen: so 2-3 Dosen pro Woche sollten kein Problem sein, wenn man sich sonst wenigstens halbwegs gesund ernährt. 😊

0

Sorry aber das ist kompletter Unsinn. Eine Dose mit 250 ml Red Bull enhält 75mg Koffein. Eine normale Tasse schwarzer Kaffee enthält je nach Bohnensorte und Zubereitung ca. 80mg Koffein.
Wo sollen da bitte die 24 Tassen, also 19,2g Koffein drin sein? Außerdem ist der Koffeingehalt solcher Getränke in Deutschland geregelt und limitiert. In anderen Ländern, wie z. B. in den USA, sieht das wieder anders aus. Da gibt es ggf. höhere Dosierungen an Koffein pro Dose.

0

Ab sofort. Gift ist Gift.

Was möchtest Du wissen?