ab wann hilft kortiosonspray?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Über die Medizin kann ich dir nichts sagen, weil ich nur ganz selten Medizin einnehme. Aber zu deiner Überempfindlichkeit deiner Bronchien kann ich dir ein paar Tipps geben. Klopfe dein Brustbein mit leicht geballten Fäusten ab, zweimal täglich ungefähr eine Minute. Weiter gut können Brustwickel sein. In handwarmes Wasser Eichenrinde oder Thymian hineingeben, Thymian vorher als Tee bereiten, dann ein Tuch darin einweichen leicht ausdrücken und auf die Brust legen und mit einem trockenem Tuch abdecken, 2-3 mal wöchentlich und auch der Einsatz einer Infrarotlichtlampe 2-3 mal in der Woche kann hilfreich sein. Alles Gute!

Husten entsteht, wenn unser Koerper versucht, Schleim aus den Atemwegen loszuwerden. Aber seit 6 bis 7 Wochen starken Husten zu haben, ist nicht normal. Dieser Schleim kann allerdings ein Zeichen sein von einem uebermaessigen Genuss schleimbildende Lebensmitteln, wie z.B. Milch- und Staerkeprodukten (Getreide, Reis, Brot, Backwaren).

Was möchtest Du wissen?