Ab wann gilt die Blase als hyperaktiv?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, bei Deinen Beschwerden würde ich einen Urologen aussuchen. Die hauptsächlichen Ursachen für häufigen Drang zum Wasserlassen, findest Du im beigefügtem Link

http://www.apotheken-umschau.de/Prostatavergroesserung/Was-sind-bei-Maennern-die-Ursachen-fuer-haeufigen-Harndrang-37762.html

Ich kenne Dein Problem von mir selbst - bei mir wurde eine Verengung des Blasenausganges festgestellt und somit konnte ich meine Blase nie vollständig entleeren. Bei wurde das mit einer kleinen OP korrigiert - wobei natürlich bei Dir als Mann auch andere Ursachen für den ständigen Harndrang (Prostatvergrößerung?) vorliegen können. Lass das lieber urologisch abklären. Den Begriff "Hyperaktive Blase" kenne ich nicht. lg Gerda

Was möchtest Du wissen?