Ab wann dürfen Jugendliche ohne Bedenken Koffein zu sich nehmen

1 Antwort

Das ist doch völlig schwachsinnig! Ich selber, bin auch erst 13, mag zwar keine Cola aber meine Eltern hätten mir nie verboten ab und zu mal Cola oder Eistee zu trinken... bei Kaffee ok, das brauch man als "kleines" Kind auch nicht. Wenn man ab und zu mal Cola oder Eistee trinkt, ist es bestimmt nicht bedenklich! Sicherlich nicht zu jeder Mahlzeit, aber nie.. das ist total unmenschlich. Dein Sohn muss das selbst entscheiden, ob er mal Cola trinken möchte oder nicht.. es gibt dafür bestimmt kein FSK. Und medizinische Befunde gibt es dafür auch nicht, wenn Cola erheblich schaden würde, wäre es ab einem bestimmten Alter erst freigegeben ( so wie Energy Drinks ab 16!).

Verbiete deinem Sohn nicht, ab und zu mal ein Glas Cola oder Eistee zu trinken... es wird sicherlich nicht schaden und 1214689 andere Kinder tun das auch.

MFG Leonie

Meine Tochter 12 Schmerzen

Hallo meine Tochter ist 12 Jahre alt und hat Knie Schmerzen. Mal ist es das linke Knie mal ist es das rechte Knie was kann ich meiner Tochter sagen sie hat einfach so doll Knie schmerzen und der Artzt sagt dort ist nichts. Mein Mann sagt wir sollen unseren Privatartzt aufsuchen aber hilft nichts. Also hat einer vielleicht eine antwort darauf was das sein Könnte? p.s bitte antworten LVG Alexmaxi

...zur Frage

Schädigt Gewalt im Fernsehen nun unsere Jugendlichen oder nicht?

Wir hatten da heute eine Diskussion. Die eine Seite bejahte diese Frage ganz eindeutig, andere wiederum behaupteten, die Kids würden sich die Sachen zwar anschauen, aber nur um bei ihren Freunden anzugeben. Sie würden sich die Filme gar nicht verinnerlichen. Aber so eine Kinderpsyche oder auch Psyche eines Jugendlichen kann das doch gar nicht wegstecken? Was das Gesetz dazu sagt weiß ich. Aber das interessiert ja leider nicht sehr viele.

...zur Frage

wie oft kommt es vor das kinder und jugendliche einen herzinfarkt erleiden und woran liegt es?

es gibt ja tatsächlich kinder und jugendliche die einen herzinfarkt erleiden. ist das eher selten oder öfters der fall? und woran liegt das? sind es angeborene oder genetische fehler? oder kommen die aus dem selben grund wie bei erwachsenen? woher weiß ich das ich mit 17 nicht gefährdet bin? ich mach mir wahnsinnige sorgen.

...zur Frage

Gibt es mit 12-14 Jahren schon (oft) Lungenkrebs oder nicht oft?

Gibt es das schon oft in meinem Alter, auch wenn man noch nie geraucht hat?

...zur Frage

Ich konnte meine Arme noch nie gerade strecken

Ich habe es das erste mal bemerkt, als ich 9 oder 10 Jahre alt war. Ich habe ich mich bei einem Arzt untersuchen lassen, und er wollte, dass ich meine Arme strecke, leider konnte ich sie nicht ganz strecken. Der Arzt war darüber sehr erstaunt, hat mir aber nicht gesagt, warum ich es nicht kann. Bis heute, nach etwa 5 Jahren frage ich mich nun schon woran es liegen könnte. Manch mal ist es mir sehr peinlich, meine Arme nicht strecken zu können, besonderst wen ich mich im Unterricht melden möchte oder wenn wir beim Sportunterricht Dehnübungen machen.

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn mir jemand antworten würde und möchte mich bereits im Vor raus bedanken,

MfG Pina

...zur Frage

Magenschmerzen beim Sohn

Hallo, mein Sohn (11 Jahre) klagt seit einer Woche über Magenschmerzen. Auffallend ist, dass er dies nur früh und abends hat. Aber nicht am Wochenende, sondern wenn er Schule hat. Wir haben ihn darauf angesprochen, ob es Probleme mit Lehrern oder Mitschülern gibt. Dies verneint er aber. Es wäre alles in Ordnung und er kommt mit allen klar. Jetzt stehen wir hier vor einem Rätsel. Er ist dann auch immer sehr wehleidig und würde am liebsten die ganze Zeit geknuddelt werden. Hmmm, wer kann uns helfen und hat Ähnliches durch? Könnte es psychisch-somatisch sein? Über Hilfe bin ich sehr dankbar. MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?