ab und zu drücken in der rechten seite

1 Antwort

Versuch mal deinen rechten bein anzuheben oder hüpf mal auf den rechten solltest du schmerzen haben vermute ich Blindarm

1

also wenn ich das mache habei ich kein schmerz

0

ab und zu wölbt sich mein unterleib

habe schmerzen in der rechten leiste und beim toilettengang richtiges ziehen in der gegend....ab und zu wölbt sich es dort bis zu einen tennisball großen beule... haben auch einen bandscheibenvorfall L5/L4 mehr zu der rechten seite aber mittig...wäre schön paar tips zu hören und bedanke mich un vorraus... liebe grüsse BIBI

...zur Frage

Wie Aktiv darf ich nach dem Eingriff sein?

Servus,

Hatte Dienstag zwei Eingriffe (Eine Elektrophysiologische Untersuchung und eine Pulmonalvenenisolation/Kyro Ablation), lag dann paar Stunden auf der Intensiv.

Bei dem Eingriff musste auf der linke Seite 4 mal punktiert werden (hoffe man nennt das so?) und auf der rechten Seite einmal.

Es wurde dann Blutverdünner (Xarelto 20mg 1x täglich) verordnet, da mein Puls bei 115 festklebt zusätzlich noch Bisoprolol.

Nun die Frage: Bin seit gestern wieder daheim und das Wetter ist schön, wollt jetzt nicht zwangsläufig Zuhause bleiben und daher in die Stadt, bissl Spazieren und so. Vom Wohlbefinden geht es mir dem Umständen entsprechend gut, mir ist zwar ab und an sehr Schwindelig (Phasenweise) aber ich glaub das kommt eher vom Blutverdünner. Ansonsten hab ich nur ab und zu einen komischen Druck auf der linken Brustseite und der Puls klebt halt so um die 115.

Hab dem Stationsarzt bei der Entlassung viel gefragt aber leider nicht das.

Hat jemand Rat?

Danke ihr Lieben :)

...zur Frage

Linke Brust (seitlich) tut beim drücken weh

Seit 3 Tagen ist mir aufgefallen, dass wenn ich meine linke brust an der seite abtaste und leicht drücke, es etwas schmerzt, bei der rechten brust ist das nicht so(bin ne frau und über 20), kann das was schlimmes sein? oder ist das auch normal das die eine brust druckempfindlicher ist als die andere ?

...zur Frage

Habe ich einen Bandscheibenvorfall?

Hey ich bin 18 Jahre alt und habe seit knapp 1 1/2 Jahren ab und zu ein komisches Gefühl in den Beinen dies tritt meistens auf wenn ich im Bett liege oder komisch gestanden bin das gefühl lässt sich so beschreiben: meine Beine fühlen sich taub an und ein kribbeliges ziehen stellt sich ein. Meine Beine sind zu dem Zeitpunkt wenn ich sie berühre normal warm aber fühlen sich dennoch kühl an. Seit nem halben jahr wenn ich im bus etwas zur Seite geneigt oder verdreht sitze stellt sich dieses taube Gefühl wenn ich wieder aufstehe in der rechten Lenden/intimbreich Seite ein. Ich hab jetzt in einigen Artikeln gelesen das das ein Zeichen für einen bandscheibenvorfall sein kann. Denkt ihr ich könnte dies haben? LG Friendly

...zur Frage

Wann darf ich wider Rauchen?

mir wurden am Dienstag 6 Backenzähne gezogen hinterher wurde genäht aber auf der rechten Seite eine Öffnung zum Kieferhöhle eröffnet. Ich wollte jetzt deswegen wissen wann ich wider ab und zu zur eine Zigarette greiffen kann.?

PS: Sagt bitte nicht hört auf das geht mir gar ned durch den Kopf weil mein ganzer Umfeld sowohl Privat als auch bei der Arbeit rauchen. Käme auf das Jojo-Effekt hin.

danke an allen die antworten.

...zur Frage

Was kann das sein? Vielleicht ein Gehirntumor?

Hallo,

Meine Frage ist, ob ich vielleicht einen Gehirntumor haben kann? Ich weiß, dass ich hier keine wirkliche Diagnose bekommen kann, aber vielleicht wisst ihr ja, ob ich mir umsonst Sorgen mache, oder ob es nötig ist einen Arzt aufzusuchen. Der Grund, wieso ich mir überhaupt Sorgen mache sind:

-Kopf-, Arm- und Beinzucken

-Atemstörungen

-Einschöafstörung,

-Schluckstörung ( kann manchmal kein essen runterschlucken)

-Kopfschmerzen an einer Stelle (Fühlt sich wie ein Drücken an aber ich kann es nicht genau beschreiben. Das hab ich auch nicht so oft aber halt immer an der gleichen Stelle, am Hinterkopf an der rechten Seite)

-Manchmal hab ich auch sowas wie Sehstörungen, also dann wird meine Sicht verschwommen, aber das nur wenn ich auf einen Bildschirm schaue, deshalb denke ich das das normal ist (?)

-Auch kann ich manchmal einfach nicht woanders hingucken, als ob meine Augen festgenagelt sind auf einen Punkt, denke aber auch das das nichts zu bedeuten hat oder?

Danke schonmal für eure Hilfe! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?