28 Stunden Woche zu viel?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Dir eine Arbeitszeit von 28 Stunden in der Woche zu viel ist, solltest Du Dir überlegen, ob dieser Beruf für Dich geeignet ist.

Selbst nach langem Überlegen ist es mir allerdings nicht gelungen, einen Beruf zu finden, in dem die Arbeitszeit kürzer ist !!

Hi Leon74,

gut das Du Dir Gedanken darüber machst. Es ist wichtig das zu  tun, was man liebt. Führe keinen Job aus, der Dir nicht Spaß macht. Deine Arbeit sollte zu 100% Deine Leidenschaft sein. Am besten funktioniert das über eine Selbständigkeit. 

Ich hoffe ich konnte Dich ein wenig inspirieren. :-)

MfG

Vielleicht sind nicht die 28 Stunden das Problem, sondern die Arbeitsbedingungen, das Umfeld, Leistungsdruck o.ä. Du solltest überlegen, was genau dich so an der Arbeit auslaugt und dann versuchen, entweder etwas daran zu ändern oder eine neue Stelle zu suchen. 

Was möchtest Du wissen?