7 Kilo in einer Wochen abnehmen: Kann das gesund sein?

7 Antworten

Hallo agave,

Deine Skepsis ist mehr als berechtigt. Wer 1 Kilo pro Tag abnimmt, und dies einige Tage lang hintereinander, wird sich bald ohnmächtig in der Notfall-Ambulanz widerfinden. Und dass so ein Schwachsinn auch noch im TV propagiert wird, lässt darauf schliessen, dass es einer der Blödmach-Sender war, der so einen groben Unfug zeigt. Ein Kilogramm Körperfett entsprechen ca. 7000Kcal. Diese Menge an Fett abzunehmen geht rein technisch garnicht. Es ist also überwiegend nur Wasserverlust. Und das kann nicht lange gutgehen, höchst gefährlich, was die da zeigen. Bitte, bitte nicht versuchen sowas nachzumachen. Ein Kilo Fett pro Woche abnehmen ist OK und gut zu verkraften vom Organismus. Schau mal hier bei meinen verschiedenen Tipps zum Abnehmen ist dieser hier passend. Machs gut, Herbert

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/kaloriensparen-----ganz-nebenbei

Ich kenne diese Sendung nicht, aber der Begriff Staffel hört sich nach RTL, Sat1, Pro7, VOX und sonstigen Doofmach-Konsorten an. Den Müll, den die da zeigen, schaue ich mir seit Jahren nicht mehr an. Die Kandidaten, die dort mitmachen bei solchen Abnehm-Staffeln, erregen bei mir nicht mal Mitleid. Das Einzige was mir leid tut ist, dass die Solidargemeinschaft der Krankenkassenversicherten nachher für die Kosten aufkommen muss.

0

hallo agave!

ich hab die sendung auch gesehen und hab mir die gleiche frage gestellt, denn ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es gesund ist. ich nehme seit 2 jahren auch ab, aber ich habe bei der ernährungsberatung gelernt, dass ich, wenn ich 1 kilo in der woche verliere, keinen jojo-effekt habe (den hatte ich vorher). und ich kann nur sagen, das stimmt, es gab bis jetzt bei mir keinen Jojoeffekt und es klappt gut mit dem abnehmen. von daher hab ich daran auch meine zweifel, ob das gesund ist was die da im TV machen, aber am schlimmsten finde ich, an der sendung, dass diejenigen die wenig abgenommen habe, meiner meinung nach bloss gestellt werden. kann echt nicht verstehen wie man sich sowas antun kann!?

Hallo agave, ich meine auch das kann nicht gesund sein und belastet den Körper viel zu sehr. Auch die Haut wird davon sicherlich in Mitleidenschaft gezogen weil sie sich gar nicht so schnell zurückbilden kann und es entstehen hässliche Hautfalten. Aber das ist eher ein kosmetisches Problem. Schlimmer finde ich den gesundheitlichen Aspekt. Ich habe gelesen dass es völlig ausreichend ist 500 g in der Woche abzunehmen. Langsamer ist auf alle Fälle effektiver gerade damit es zu keinem Jojo- Effekt kommt und man lernt seine Ernährung umzustellen. Es ist bekannt dass Teilnehmer der früheren Staffeln nach der Sendung wieder sehr viel zugnommen haben. Nicht alle aber doch einige. Daraus sollte man eigentlich lernen wenn man solche Sendungen macht und den Leuten klar machen wie man richtig und gesund abnimmt. Jemanden unter Druck zu setzen und trainieren bis zur Erschöpfung ist bestimmt nicht ratsam. Das ist meine persönliche Meinung! LG

Was ist gesünder:

  1. Wenn man lebensgefährliche 200 kg wiegt oder
  2. wenn man von den 200 kg 7 kg in einer Woche abnimmt? ;)

Ist gleichermaßen gefährlich.

0

7 Kilo in einer Woche sind nicht nur zu viel sondern auch unklug. Das Gewicht ist schneller wieder drauf als man schauen kann. Lieber langsam und sicher abnehmen. Jede Woche ein oder zwei Kilo ist schon mehr als genug. Dann bleibt das Gewicht auch unten. Das erreicht man am besten durch Ernährungsumstellung.

Was möchtest Du wissen?