7 Kilo in einer Wochen abnehmen: Kann das gesund sein?

7 Antworten

Hallo agave,

Deine Skepsis ist mehr als berechtigt. Wer 1 Kilo pro Tag abnimmt, und dies einige Tage lang hintereinander, wird sich bald ohnmächtig in der Notfall-Ambulanz widerfinden. Und dass so ein Schwachsinn auch noch im TV propagiert wird, lässt darauf schliessen, dass es einer der Blödmach-Sender war, der so einen groben Unfug zeigt. Ein Kilogramm Körperfett entsprechen ca. 7000Kcal. Diese Menge an Fett abzunehmen geht rein technisch garnicht. Es ist also überwiegend nur Wasserverlust. Und das kann nicht lange gutgehen, höchst gefährlich, was die da zeigen. Bitte, bitte nicht versuchen sowas nachzumachen. Ein Kilo Fett pro Woche abnehmen ist OK und gut zu verkraften vom Organismus. Schau mal hier bei meinen verschiedenen Tipps zum Abnehmen ist dieser hier passend. Machs gut, Herbert

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/kaloriensparen-----ganz-nebenbei

Ich kenne diese Sendung nicht, aber der Begriff Staffel hört sich nach RTL, Sat1, Pro7, VOX und sonstigen Doofmach-Konsorten an. Den Müll, den die da zeigen, schaue ich mir seit Jahren nicht mehr an. Die Kandidaten, die dort mitmachen bei solchen Abnehm-Staffeln, erregen bei mir nicht mal Mitleid. Das Einzige was mir leid tut ist, dass die Solidargemeinschaft der Krankenkassenversicherten nachher für die Kosten aufkommen muss.

0

hallo agave!

ich hab die sendung auch gesehen und hab mir die gleiche frage gestellt, denn ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es gesund ist. ich nehme seit 2 jahren auch ab, aber ich habe bei der ernährungsberatung gelernt, dass ich, wenn ich 1 kilo in der woche verliere, keinen jojo-effekt habe (den hatte ich vorher). und ich kann nur sagen, das stimmt, es gab bis jetzt bei mir keinen Jojoeffekt und es klappt gut mit dem abnehmen. von daher hab ich daran auch meine zweifel, ob das gesund ist was die da im TV machen, aber am schlimmsten finde ich, an der sendung, dass diejenigen die wenig abgenommen habe, meiner meinung nach bloss gestellt werden. kann echt nicht verstehen wie man sich sowas antun kann!?

Was ist gesünder:

  1. Wenn man lebensgefährliche 200 kg wiegt oder
  2. wenn man von den 200 kg 7 kg in einer Woche abnimmt? ;)

Ist gleichermaßen gefährlich.

0

Nach Gastritis kein Abnehmen möglich

Hallo! Anfang des Jahres hatte ich eine Magenschleimhautentzündung, die mein Hausarzt auch relativ erfolgreich behandelte. Leider fällt mir der Name des Medikaments nicht mehr ein. Nichts desto trotz habe ich seitdem folgende Probleme, welche ich nicht weiter mit meinem Hausarzt durchgesprochen habe: Unverträglichkeit bei Paprika (egal ob roh oder gekocht), Entwässerungstee wirkt abführend einhergehend mit Magenkrämpfen und Übelkeit (wie bei Paprika), gleiche Symptome auch bei Soßen-Päcken, z.B. Knorr, Maggi, usw... Darauf kann ich aber durchaus verzichten. Was viel schlimmer ist, dass ich vor der Gastritis mit Schlank im Schlaf gute 7kg abgenommen habe, wovon seitdem leider nur noch 2,5kg übrig sind. Ich kann überhaupt nicht mehr abnehmen. Weder mit dem Verzicht auf Kohlehydrate, noch mit FDH, noch mit sonstwas. Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn mir hier jemand helfen könnte! Viele liebe Grüße Eva

...zur Frage

Wie bekomme ich ein Sixpack?

Ich fühle mich fett, aber ich glaube das ist bei Frauen normal. Ich möchte nicht abnehmen, aber gerne ein Sixpack. Wie kann ich das am besten run um nicht wieder zurück zu fallen

...zur Frage

Wer hat schon mal mit Formoline abgenommen?

Hallo, ich möchte gerne einige Kilos abnehmen. Jetzt habe ich die Werbung für Formoline 112 im Fernsehen gesehen. da habe ich mich gefragt, ob das nicht die Lösung für mich ist. Wer hat mit Formoline schon mal einige Kilos abgenommen?

...zur Frage

Kommt das Abnehmen von meinen Zähnen?

Ich habe in den letzten 2 Monaten 20 kg abgenommen. Zu meiner Person: ich bin 50 und habe bereits eine Zahnprothese. Ich denke, dass ich durch die Zahnprothese einfach weniger essen konnte als früher. Deswegen habe ich wohl so viel abgenommen in der letzten Zeit. Wenn ihr och mehr wissen möchtet: Ich rauche, trinke ab und zu mal etwas in Gesellschaft, habe Bluthochdruck, aber ansonsten fühle ich mich gesund. Halt die üblichen Beschwerden, wenn man raucht, man muss halt schnell mal nach Luft schnappen, wenns bergauf geht. Aber das ist halt so wenn man raucht. Und jetzt meine Frage an euch (ich will nicht noch mehr abnehmen): was kann ich tun und wisst ihr, ob das Abnehmen wirklich durch die Zahnprothese kommt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?