60Jahre alt,und keine grauen Haare?

3 Antworten

Sei doch einfach froh! Ich färbe schon seit vielen Jahren, wäre sonst mit Ende 20 schon komplett grau gewesen.

Freu dich doch. Gute gene,wenig Stress.

Ich bin 42 u hab mir schon die Ansätze gefärbt. Schneeweiss gewesen. Mich haben schon alle angelabert.

1
@Niels80

Bein Vater ist mit 40 Jahren grau. Er sagt immer: "Wenn beim Mann der Verstand kommt, weichen die Haare. Esel werden grau." Er ist Arzt und muss es wissen.

1
@Niels80

Das sagen die Hessen immer, wenn sie auch etwas wollen. (I AH für ICH AUCH). Aber färben wofür, es gibt keine grauen Haare. Die sind weiß und sehen grau aus, weil die dunkleren Haare noch durchleuchten. Als Frau wird man früher oder später zur Blondine.

Junge Blondinen sagt man normal, wenn was falsch läuft, bei älteren Blondinen sagt man, es wäre Demenz. Ich färbe meine Haare dunkel-braun. Also ich bin heimlich Blond. Mein Vater sagt: "Heimlich blond, unheimlich blöd."

1

Ja genau freu dich doch. Ein Arbeitskollege ist Mitte 30 und hat schon graues Haar

Was möchtest Du wissen?