6 Monate ohne Periode, was stimmt mit meinem Körper nicht?

2 Antworten

Wäre sie schwanger dann hätte sie es doch in den 6 Monaten wohl merken sollen oder :D

Also ich würde mal vermuten, dass es vielleicht eher an den Hormonen liegt. Hast du dich in dieser Hinsicht mal checken lassen ?

Ich habe mich da auch schlau gemacht und habe dabei auch verschiedene Informationen im Internet finden können. Zum Beispiel kann man sich wunderbar bei https://feminea.net/hormone/ schlau machen, da findest du ausführliche Texte und kannst schauen was am ehesten auf dich zutrifft.

Ich würde aber auch auf jeden Fall mal zum Frauenarzt gehen, der wird dir sagen was los ist.

Alles Gute

Wieso kannst du nicht schwanger sein?

Welchen BMI hast du?

1

Weil der fa eine Schwangerschaft ausgeschlossen hat und die Tests negativ sind. Keine Ahnung, aber bin normal gewichtig

0
29
@Mellymux

Wieso machst du denn Tests? Gab es Verhütungspannen? Wie wird verhütet?

0

3 monats spritze und ss symptome?

Hallo,

ich bekomme die spritze seit ca 3 jahren und hatte noch nie probleme...doch vor 2 wochen haben meine brüste angefangen zu spannen, wurden größer und druck empfindlicher...(hatte ich nie, nicht mal als ich noch die pille nahm) ... meine tage bekomme ich nicht mehr, doch vor 4 wochen hatte ich auch schmierblutungen. ich ging zu meiner FA um mich durchchecken zu lassen, ss schloß sie von anfang an aus...doch auf dem US sah sie eine kleine blase ca 2 cm groß und wurde verunsichert, hat dann noch meine brüste abgetastet und gemeint wir machen einen urintest - sie war sich schon sehr unsicher ;) der test ist negativ ausgefallen und so meinte, dass es dann eine zyste sei und ich tabletten nehmen soll... so gestern war ich bei einem anderen arzt, die meinte da wär ein eibläschen (dürfte doch gar nicht da sein oder ????) und der bluttest ist auch negativ ausgefallen... kann es jetzt doch zu einem eisprung kommen? und warum hab ich so brustschmerzen bzw. ss symptome??ich kenne das nicht - ich kann nicht mal auf dem bauch schlafen...kennt das jemand??

...zur Frage

Noch keine Periode mit 22 !!!!

Hallo,

Ich habe ein grosses Problem, ich habe noch keine regelmäßige Periode bekommen. Mit 15-16 habe ich das erste mal meine Periode bekommen, die kam dan 3-4 mal, danach nicht mehr, ich bin dann zum FA , der hat alledings gemeint das es "normal" sei, die würde schon wieder kommen, wenn sich alles "eingespielt" hat.

Mit 18 bin ich dann wieder zum FA, da hies es dann, ich solle abnehmen (da ich übergewichtig bin!), da durch mein Übergewicht meine Hormone durcheinander wären.

Dies habe ich dann erstmal akzeptiert und 10 kg abgenommen!

Nach 6 Monaten ca. bin ich dann zum nächsten FA und habe mich beraten lassen, der hat mich zum nächsten FA verwiesen.

Ehrlich gesagt habe ich keine kraft gehabt zum nächsten FA zu gehen und hab es erstmal schleifen lassen.

Letzes Jahr dann mit 22 bin ich wieder zum FA gegangen und der hat mir Blut abgenommen und auf sämtliche sachen prüfen lassen (Hormone etc.), leider war auch das ohne ergebnisse, er hat mir dann Tabletten verschrieben die meine Periode "künstlich hervorrufen sollten.(Um dann nochmal alle Hormone zu prüfen) Am Tag an dem ich anfangen sollte die Tabletten zu nehmen, kam ganz plötzlich von ganz alleine meine Periode, also habe ich die Tabletten nicht genommen und bin gleich wieder zum FA um Blut abnehmen zu lassen (um das dann nochmal überprüfen zu lassen!) Leider hat auch das nichts ergeben.

Mittlerweile bin ich 23 Jahre alt, 3 Jahre verheiratet und der Kinderwunsch ist ziemlich gross, Jetzt habe ich grosse Angst keine Kinder bekommen zu können, hat jemand vielleicht schon ähnliche Erfahrungen oder Tipps, wie ich weiter vorgehen kann?

Ich habe in 2 Wochen nochmal einen Termin bei einer anderen FA, ich hoffe dass man mir dann mehr sagen kann!!

Ich bin echt verzweifelt!

:-(

...zur Frage

Sind Brüste mit 15 noch im Wachstum?

Hey Leute :)

Hat jemand unter euch eine Ahnung ob sich meine Brüste noch im Wachstum befinden? Habe eine sehr kleine Oberweite (fülle das A körbchen fast aus) und befürchte, dass sie nicht mehr größer werden. Mit ca. 13 hatte ich oft Schmerzen in den Brüsten und dachte daher dass sie wachsen. Allerdings tun sie seit ca. nem Jahr garnicht mehr weh und sind auch nicht mehr großartig gewachsen. Bin jetzt 15 Jahre alt, ca. 1.65m groß und wiege 50kg. Klar kann es daran liegen dass ich sehr schlank bin, allerdings habe ich im letzten Jahr ca 7 Kilo zugenommen und trotzdem hat sich da oben nicht viel getan.. ich weiss dass das Brustwachstum auch erbbedingt ist, und da meine Mutter sehr große Brüste hat habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben😄

Kann mir irgendwer helfen? Also könnte es sein, dass sich mit 16/17 da noch was tut? Bin echt verzweifelt und hab Komplexe.😞 Bitte kommt mir jetzt nicht mit "akzeptier dich so wie du bist, es kommt nicht auf die brüste an, ...).

Falls sich jmd von euch das bis hierhin durchgelesen hat und Erfahrungen oder so hat würde ich mich über Hilfe freuen. :)

...zur Frage

Schwanger oder nur Angst?

Hallo, Ich hatte mit meinem Freund Anfang Dezember GV (verhütet mit Kondom). Im Dezember und Januar kam meine Periode verspätet und schwächer als sonst. Jetzt ist sie ganz ausgeblieben. Ich habe Schmerzen im Unterleib (Ziehen und Stechen), meine Brüste fühlen sich geschwollen an und meine Brustwarzen sind größer als sonst (glaube ich) und ab und zu weiß. Mir ist immer mal wieder heiß und dann wieder kalt und meine Füße schlafen ständig ein. Auch mein Rücken schmerzt ab und zu und mein Gesäß wird taub beim Sitzen. Ich bin der Meinung ab und zu Kindsbewegungen spüren zu können (Flattern im Bauch) und dass mein Bauch dicker ist. Meine Familie meint allerdings ich hätte abgenommen. Habe seit Dezember schon sechs Schwangerschaftstests gemacht. Waren alle negativ. Bei einem habe ich allerdings am Abend eine schwache zweite Linie erkennen können. Termin beim FA hab ich erst in zwei Wochen bekommen. Ich hab das Gefühl ich dreh durch. Wäre für Ratschläge sehr dankbar auch wenn ich weiß dass Ferndiagnosen nicht möglich sind und nur Ultraschall die Lösung geben kann. Danke für die Antworten im Voraus.

...zur Frage

Brauner Ausfluss statt Periode-keine Pille!!

Hallo... ich bitte mal um Hilfe... Ich hätte am Sonntag vor einer Woche meine Tage bekommen sollen, aber stattdessen habe ich seitdem leichten braunen Ausfluss. Da ich letzten August eine Fehlgeburt hatte, kann ich keine Pille etc zu mir nehmen, haben also nur mit Kondom geschützt. Trotzdem habe ich Angst, schwanger sein zu können. Ich habe am Donnerstag einen SW-Test gemacht und er war negativ.... Trotzdem habe ich ein ungutes Gefühl. ich habe zur Zeit keinerlei Stress oder ähnliches. Dazu kommt (wobei ich hoffe das ich mir das nur einbilde) das mir meine Brüste etwas ziepen, ich auf einmal Mitesser bekomme und ich wieder einen wahnsinnig guten Geruchssinn habe. Das war genau so wie bei meiner Schwangerschaft... Was meint ihr? ich habe leider erst am 1. Juli einen FA-Termin bekommen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?