6 monate Haarausfall?

...komplette Frage anzeigen bild - (Haut, Haare, Dermatologie)

2 Antworten

Haarausfall kann verschiedene Ursachen haben. Oft verliert man Haare durch Stress oder es ist erblich veranlagt. Auch Mangelanämien wie z.B. Eisenmangel, oder bestimmte Vitaminmängel können zu Haarausfall führen! Oft ist auch der DHT-Haushalt im Blut gestört, dann kann es ebenfalls zu Haarausfall kommen. Um den DHT-Haushalt zu regulieren eignet sich pflanzliches Sitosterol aus Brennesselextrakt und Kürbiskernen (enthalten in Bimaxaan - gibt's in der Apotheke).

Ansonst spielt auch die Ernährung eine wichtige Rolle! Du solltest dich ausgewogen ernähren, damit du alle Vitaminen aufnimmst, die dein Haar mit wichtigen Nährstoffen vesorgen damit es kräftig und gut wachsen kann. Wichtig sind: Zink, Kuper, Kieselerde, Vitamine B und C und D-Biotin.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eigentlich normal das man beim Haare kämmen, waschen usw Haare verliert.

Wie lange warst du nicht mehr beim Frisör ? Könnte an Spliss liegen.

Wie oft machst du dir ein Zopf? Dadurch können Haare abrechen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?