Frage von Mike26, 47

5 Darmkeime in der Blase kein Antibotikum wirkt?

Seit ca 3 monate habe ich zukämpfen mit 5 verschiedene darmkeime brennen beim wasserlassen und nähme schon das dritte antibotikum was nicht anschlägt ich bitte um rat weiss einfach nicht mehr weiter. Und habe angst das sich die keime in die nieren gegend ausbreitet. Mfg marco Im anhang der befund

Antwort
von Federico, 13

Versuch doch mal natürliche Antibiotika wie Knoblauch, Zwiebeln, Honig ...

Auch Kurkuma und Ingwer sollen antibiotisch wirken.

Ansonsten kann ich Vitamine, vor allem Vitamin C empfehlen.

Brennesseltee spült die Blase gut durch - und die Bakterien raus.

Antwort
von help4you, 19

Mit hilft immer sehr gut cranberry hochdosiert (generell alle 6 stunden eine kapsel ) und wie schon gesagt wurde sehr viel trinken möglichst zuckerfrei .sitzbäder machen und dein Immunsystem wieder aufbauen. Und den Urin nicht einhalten.

Du solltest das vom Facharzt behandeln lassen falls du das noch nicht tust oder diesen mal welchseln

Antwort
von Mike26, 17

Danke für die antwortet aber wie erwähnt bin ich ja schon in behandlung im krankenhaus aber ich bekomme seit 2 monaten verschiedene antibotika verschrieben Die durch austestung im labor für die keime sind. Aber diese keime sind irgendwie sehr resistent. Kotz mich ja schon an weil 3 antibotika in nur 2 monat das ist ja nicht gut auf längere zeit.

Antwort
von Mahut, 39

Trinke mal Blasen und Nierentee oder Brennsesseltee, das spült die Nieren und Blase durch, trinke vor allen viel Wasser und eben diesen Tee.

Je mehr du auf die Toilette musst um so besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community