3 Wochen nach erkältung noch total kaputt.

3 Antworten

Eine vitaminreiche Ernährung, Schlaf, ausreichend Flüssigkeitsaufnahme, regelmässige Einnahme der Dir verschriebenen Medikamente,ausreichende Sauerstoffzufuhr und Geduld....Das ist eigentlich alles was Du brauchst. Dein Körper hat recht lange "hart gegen die Erkältung kämpfen müssen" und das schwächt nun mal...hinzu kommt dieses miese nasskalte und graue Wetter da draussen, was diesen Umstand noch begünstigt. Dieser Bericht ist zwar auf herbst gemünzt...aber seien wir mal ehrlich. Das Wetter da draussen ist mehr Herbst als Winter,oder? :-() http://www.meinehaushaltstipps.de/antriebslos-und-schlapp-so-bekommst-du-im-herbst-neue-kraft/

Viel trinken 2-3L, Obst und Gemüse vor allem Vitamin C und frische Luft. Dann solltest du bald wieder fit sein.

Jetzt ist eine ausgewogene Mischung aus Obst, Gemüse, Eiweiß, Kohlenhydraten und essentiellen Fetten wichtig. Gelbe, rote, orangefarbene und grüne Gemüsesorten sollten jetzt auf dem Speiseplan stehen.. Diese kurbeln die Produktion der weißen Blutkörperchen an. Viel schlafen und trinken. Ein Nasenspray aus aus Pflanzenextrakten benutzen, das gezielt die Nase freimacht, ohne Gewöhnungseffekt.

Was möchtest Du wissen?