3 Tage danach die Zahnreinigung sind meine Zähne schon wie vorher

1 Antwort

Die PZR ist in erster Linie nicht dafür da, deine Zähne optisch auf Vordermann zu bringen, sondern die Zahnzwischenräume zu säubern. Dort sind nämlich eine Menge Essensruckstände verklemmt, die mit einer normalen Zahnbürste nicht zu erreichen sind. Diese Zahnzwischenräume sind ansonsten nur mit Zahnseide gut zu säubern, dafür ist aber Übung nötig.

Das bei der PZR gleichzeitig die Zähne optisch sauberer wurden, ist doch schön. Aber das es nicht lange hält, ist doch normal. Das war ja auch nicht das Ziel der Zahnreinigung.

Hallo, aber es ist genau diese Zahnzwischenraum, die sich wieder geschmutzt hat. danach nur 3 Tage... Ich werde mal die praxis fragen gehen. Und melde mich auch wieder...

0

Muss ich für einen Behandlungsplan vom Zahnarzt zahlen?

Hallo, meine Tochter war beim Zahnarzt, hatte 2 Zähne plombieren lassen, eine abnehmbare Prothese mit einem Vorderzahn machen lassen,(wurde von uns dann auch bezahlt 330.00 euro), dann hat der Arzt ein Röntgen Bild gemacht und ein Gespräch wegen Implantat geführt, nach paar Wochen ist ein Behandlungsplan gekommen. Die Summe war ziemlich hoch 7.740 für ein Implantat mit Knochenaufbau und zwei Kronen auf die Zähne welche plombiert wurden?Das war uns zu Teuer, wir haben 2 Tage vor dem Termin angerufen und abgesagt , weil wir wollten uns ne zweite Meinung hohlen. Nach Paar Tage bekommen wir eine Rechnung von 700.00 euro für seinen Aufwand mit Laborkosten us.w. Müssen wir die Rechnung zahlen? Mann hat doch das Recht auf zweite Meinung? Und wir haben 48 Stunden vor dem Termin abgesagt. Wie gehe ich jetzt vor? Was muss ich machen? Bleibt mir keine andere Wahl, wie die 700.00 euro zahlen oder das alles trotzdem durchziehen und 7.000 zahlen? Oder kann ich mich da wehren? Brauch ich einen Anwalt, weil die Summen ja nicht klein sind?

...zur Frage

Starke Probeme mit Zähnen, was tun?

Meine Freundin hat leider sehr starke Probleme mit ihren Zähnen und ich möchte versuchen zu helfen. Vielleicht hat ja jemand ein Tipp für mich. Hintergrund: Sie ist 32 und ihr müssen regelmäßig Zähne entfernt werden (bisher schon 4), weil Karies die Zähne so angefressen hat, dass sich Entzündungen bilden. Die Implantate sind immer extrem teuer (deutlich über 1.000 Euro) und sie muss die selbst zahlen - die GKV zahlt wohl nur einen gringen Teil. Brücken kommen nicht in Frage, weil dann die Nachbarzähne ja auch noch mit beschädigt wurden. Sie putzt sich die letzten Jahre immer sehr gründlich die Zähne und nimmt jeden Tag Zahnseide. Früher (vor 10-15 Jahren) hat sie das wohl nicht so genau genommen und war auch in der Ernährung nachlässig. Was würdet ihr nun tun? Es muss in den letzten Jahren wirklich jedes Jahr wieder ein Zahn raus. Man muss das doch irgendwie stoppen können. Gibt es die Möglichkeit, ärztliche Gutachten über die Zähne anzufordern? Ich hab leider keine Idee, wie man jetzt am besten fortfahren sollte, damit der Verfall der Zähne aufzuhalten ist. Optisch sehen die aus meiner Sicht übrigens noch sehr gut aus...aber ich bin eben kein Arzt.

...zur Frage

Backpulver zur Zahnaufhellung?

Hallo ihr Lieben,

ich hatte gerade durch meinen Sohn sehr viel mit Zähnen um die sprichwörtlichen Ohren. Mein "Kleiner" (18) hat sich die Weisheitszähne entfernen lassen.

Anfang der Woche war er zur Nachkontrolle bei seinem Zahnarzt (der auch mich normalerweise behandelt). Da ich einige Zeit warten musste (Wunde musste gesäubert werden, Antibiotikaeinlagen erneuert werden), kam ich mit der Zahnarzthelferin am Tresen ins Gespräch. Wir hatten es vom Älterwerden (sind so ziemlich gleich alt) und, dass man ja eigentlich immer was tun sollte, damit man einem das Alter nicht direkt ansieht.

Dabei sind wir auf das Thema Zahnaufhellung gekommen, da sie wirklich schöne, weiße Zähne hat. Meine Zähne sind von Natur aus deutlich dunkler und seit ich denken kann quasi gräulich. Mir gefällt diese Farbe nicht sonderlich, zumal ich auch das Gefühl habe, dass meine Beisserchen "nachdunkeln" (trotz Zahnpflege, regelmäßige Zahnreinigung).

Was meint ihr? Lohnt es sich, hier mal beim Zahnarzt nachzuhaken? Ich bin mir nicht sicher, ob diese Aufhellungsstreifen aus der Apo nicht zu schädlich sind, aber eine Aufhellung beim Zahnarzt wäre doch sicher sehr teuer, oder?

Ich freue mich auf eure Erfahrungswerte!

LG Simone

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?