3-Phasen Röngten

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Untersuchung läuft in der Regel in 3 Phasen ab.

  1. Perfusionsphase: Mit dem Beginn der Injektion Anfertigung von Regionalaufnahmen der Knochen und Gelenke über 1 Minute (gibt die arterielle Durchblutung des betroffenen Skelettareals wider).

  2. Weichteilphase: 5-10 Minuten nach der Injektion Anfertigung von weiteren Regionalaufnahmen der Knochen und Gelenke über einen Zeitraum etwa 10-20 Minuten (gibt die venöse Durchblutung der betroffenen Skelettareale wider).

  3. Knochenphase (Skelettszintigraphie): 2-3 Stunden nach Injektion Anfertigung von Regionalaufnahmen und Aufnahmen des gesamten Knochensystems über einen Zeitraum von etwa 30-60 Minuten, in Einzelfällen auch ein wenig länger ( gibt den Knochenstoffwechsel des Skeletts wider). Zusätzlich können in der sogenannten SPECT Technik durch Rotation der Kameraköpfe um den Körper tomographische Aufnahmen erstellt werde.

Eine spezielle Vorbereitung ist in der Regel nicht erforderlich, doch sollten Sie bitte 1 Flasche Mineralwasser oder ähnliches (ca. 1 Liter) mitbringen, da Sie in der Untersuchungspause verstärkt Flüssigkeit zu sich nehmen sollten. Nüchtern müssen Sie nicht sein und können auch Ihre Medikamente wie gewohnt einnehmen. Bitte bringen Sie alle verfügbaren Krankenunterlagen und insbesondere Röntgenbilder und MR (Kernspin)-/ Ct (Computertomografie)-Bilder mit.

http://radiologie.klinik-am-ring.de/index.php/Nuklearmedizin/skelettszintigraphie.html

Dir alles Gute von rulamann

Lala77 04.10.2013, 10:54

Danke für die rasche Antwort, betrifft das den gesamten Körper, oder nur die die eine Stelle am Knie?

0
rulamann 04.10.2013, 12:34
@Lala77

Durch die Knochenszintigraphie können Veränderungen des lokalen oder gesamten Knochenstoffwechsels des menschlichen Körpers sichtbar gemacht werden, insbesondere wenn dieser krankheitsbedingt erhöht bzw. gesteigert ist.

3

Was möchtest Du wissen?