3-5 Liter Wasser pro Tag?

3 Antworten

Die Frage ist, warum sie überhaupt so viel trinken. Besteht bei ihnen denn ein so großes Durstgefühl? Das könnte ein Hinweis auf Krankheiten sein(zb. Diabetes) Durch zu viel trinken kann es zu einer Verschiebung des Elektrolythaushalts kommen.

Man hört ja ständig man solle doch etwa 2 Liter am Tag trinken weil es gesund ist. Ich frage mich nur ob es übertrieben ist 3 bis 4 Liter zu trinken.

0
@Aurion

Wie schon gesagt, gilt als Faustregel 30ml pro Kilogramm Körpergewicht. Drei bis vier Liter Wasser sind an einem "normalen" Tag ohne starke körperliche Aktivität eigentlich nicht notwendig.

(Wiegt man aber zb. 100 Kilo, kommt man auch auf drei Liter)

2

Man sollte 30ml pro Kilo Körpergewicht trinken. Zuviel trinken ist auch nicht gesund.

Von einer Wasservergiftung habe ich noch nichts gehört, aber Organe können geschädigt werden, es kann aufs Herz gehen.

Alles in Maßen und nichts in Massen!



Also ich trinke auch täglich mindestens 3-4l schon über mehrere Jahre und hab noch kein Problem damit.

Trockener Hals trotz Trinken?

Hey ich bin 15 und hab so ein komisches Gefühl im Hals.

Heute morgen war es ein Gefühl als würde ich kurz vor Sodbrennen stehen, was allerdings keins war und auch bis Mittag wieder verschwunden ist.

Am Tag trinke ich 2,5-3L und trotz ständigem Trinken (Wasser) und Essen ist mein Hals/Rachen und ein Teil meiner Zunge hinten relativ trocken? Fühlt sich zumindest so an aber ist es irgendwie gar nicht... was könnte das sein?

Danke :)

...zur Frage

Was ist eine gesunde Alternative zu Wasser?

Was ist für Kinder eine geeignete und vorallem gesunde Alternative, wenn sie kein Wasser trinken wollen? Sollten auch Kinder schon zwei Liter pro Tag trinken?

...zur Frage

Nierenschmerzen wegen zu wenig trinken?

Hallo, ich trinke generell SEHR wenig (CA bis 0,5 Liter pro Tag )da mir schlecht wird sobald ich mehr trinke (egal ob auf den Tag verteilt oder nicht )... seit einigerzeit tun meine Nieren nun weh und ich wollte fragen was das sein könnte und was ich machen sollte ?(zum Arzt wollen wir bald gehen )

...zur Frage

Ich trinke ziemlich viel (Wasser), ab wann bin ich krank?

Hallo, ich trinke 4-5 Liter pro Tag manchmal auch mehr. Ich muss mich aber nicht dazu zwingen, ich hab nur oft Durst. Ist das gleich "Polydipsie"?

...zur Frage

3 Liter Wasser pro Tag-aber wie???

ich habe einen sehr niedrigen blutdruck und der ist immer da und ich habe auch alles was man dadurch haben kann: blasse Gesichtsfarbe,Schwindel, kalte Gliedmassen vermehrtes Schlafbedürfnis (ca. 10Stunden), Probleme beim Aufstehen Schwindelanfälle,Lustlosigkeit, Antriebsschwäche, extreme ständige Müdigkeit, Schwitzen, Schlappheit, leichte Depressionen, Kopfschmerzen, Konzentrationschwäche...

ich will was dagegen tun weiß aber nicht genau was. ich versuche 3liter wasser zu trinken am tag obwohl ich sehr oft auf klo muss. (bin 18jahre alt, gymnasiast, 11.klasse, weibl) aber meistens trink ich nur 0,5liter von 6uhr bis 16uhr und dann am abend erst 2,5liter. das ist nicht gut verteilt. was kann ich machen? also wieviel wasser sollte ich pro stunde trinken? (schule, zu hause...) ich kann doch nicht plus schwere büchi noch 2 wasserflaschen mit mir schleppen. muss ich doch? also wie viel sollte ich im unterricht/pause trinken? ich weiß halt nicht wie ich das wasser verteilen soll. danke:)

...zur Frage

Kann man zu viel Wasser trinken?

Ich denke die Frage ist verständlich. Man hört ja immer, dass man viel trinken soll, das sei gut für Nieren, gegen Kopfschmerzen, Heißhunger, ...

Aber mal angenommen ich trinke täglich 5 Liter Wasser, kommen den meine Nieren überhaupt noch mit? Und meine Verdauung im Allgemeinen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?