25-80 mg Kaffeesäure - suche Kaffee mit wenig Säure, aber normal viel Koffein

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo willkommen,

ich kann die bei Problemen mit dem Magen den Schweizer Kaffee Chicco Dòro Tradition empfehlen. Auch ich mag am liebsten einen starken nicht zu bitteren und magenschonenden Kaffee. Habe viele koffeeinfreie probiert, aber leider war das nicht mein Geschmack, zu lasch. Nach langem suchen probieren und beraten habe ich dann endlich den richtigen Kaffee bei einer Verkostung gefunden. Ich selber trinke keinen normalen Kaffee, ich trinke nur doppelten Espresso so ca. 3-4 Tassen über den ganzen Tag verteilt. Bei Chicco Dóro Tradition habe ich keinen Magenprobleme mehr, denn dieser Kaffee ist ohne Bitterstoffe. Im Handelshof ( für Gewerbetreibende) habe ich diesen besonders guten Kaffee gefunden ( auch über Internet zu beziehen), und die ganze Familie und alle Bekannten kaufen nur noch diesen Kaffee. Jeder Geschmack ist halt anders, aber vielleicht könnte das auch dein Kaffee werden. Wie bereits geschrieben ist Espresso in normalen Mengen besser für den Magen als normaler Kaffee. Probiers doch mal aus.

LG jonaneele

Bitterstoffe - interessant, es muss also nicht die Säure sein!

Danke für den Tipp, werde versuchen, ihn übers Internet zu bestellen.

0

Darf ich mal fragen, warum Du Koffein haben möchtest? Habe neulich gelesen, daß Vitamin-B-Mangel niedrigen Blutdruck verursacht... Nur mal so als Gedankenanstoß.

Kennst Du geklärten Kaffee (Eierkaffee)? Dazu ein Rezept:

  • 5 Liter Wasser, 3/4 davon aufkochen
  • 3 Eier und etwas Salz und Zucker mit dem Rest Wasser verquirlen
  • 300g Kaffeeschrot dazu, alles ins kochende Wasser schütten, kurz aufkochen lassen
  • 1/2 Liter kaltes Wasser darüber verteilen (abschrecken)
  • ca. 15 min ziehen lassen (nicht mehr kochen), danach filtern

Du kannst Dir das für Deine Menge ausrechnen. Ich habe das mal in einem alten Café bekommen, das war sehr lecker und auch bekömmlich. Irgendwqas ist da rausgeklärt, vermutlih die Säure.

Kaffeeschrot?

Ich brauche Koffein zum Pushen! Ich werde weniger Kaffee trinken, aber es muss schon Koffein drin sein.

0
@willkommen

Na, Kaffeepulver ist das.

Du weißt aber auch, daß Koffein nach einer gewissen Zeit dazu führt, daß die Kräfte nachlassen, ja? Es kitzelt die Reserven heraus, und hinterher bist Du umso müder.

In welchen Situationen brauchst Du das denn?

1
@Hooks

Ja, meine liebe Hooks, ja, es hat die letzten Kräfte herausgekitzel, jetzt ist der Akku leer.

Ich brauche morgens 1-3 gr. Tassen. Im Schnitt sind es täglich 5 gr. Tassen.

3 gr. Tassen finde ich o.k.

0
@willkommen

Ich komme morgen supergut in Gang, wenn ich meine Beine nach der Empfehlung von Sebastian Kneipp eiskalt dusche. (Wecker zum ersten Aufwachen etwas weiter weg stellen).

Außen rechts am Knöchel beginnen, dann an der Außenseite hochgehen bis eine Handbreit über das Knie, dann nach innen schwenken, nach kurzer Verweilzeit runter bis zum Innenknöchel. Dann genauso das linke Bein.

Dazu muß die Dusche so eingestellt sein, daß sie zwar viel Wasser bringt, aber nicht scharf auf die Haut peitscht. Das Wasser soll wie ein Mantel auf der Haut liegen. Ich stelle den Winkel ganz schräg, wie das Wasser auf die Haut trifft.

So, dann ohne abzutrocknen (ich lege kurz das Handtuch um/auf die Beine, damit das Schlafzeug nicht zu naß wird), dann wieder in Wollsocken und ab ins Bett für eine Viertelstunde. Dann kriecht Kälte oder Wärme (?) bis über die Hüfte, das ist die Reaktion. Wenn sie abgekluungen ist, stehe ich richtig auf. Dann bin ich fit.

Du kannst Dich auch noch kalt waschen (aber dann abrubbeln), besonders aber kaltes Wasser ins Gesicht klatschen. Das sollte einen morgens ohne Koffein in Schwung bringen.

Koffein ist übrigens auch gefäßwirksam und kann zu Ärger an Krampfadern, Hämorrhoiden usw führen.

1

Magenschmerzen, Unwohlsein, leichte Übelkeit - will dennoch nicht auf Kaffee verzichten!

Hej, Seit einiger Zeit ist zu meiner sonst ohnehin nicht so tollen Konstitution (übergewicht, wenig sport...) auch noch folgendes hinzugekommen. Ich habe oft ein Unwohlsein, das wohl vom Magen ausgeht. .So sehr, dass mir schon richtig der Appetit und die Lust auf manche Speisen vergangen ist. Auch auf Kaffee oder Tee. Allerdings bin ich ein richtiger Koffein Junkie und kann auch nicht darauf verzichten, weil ich dann sozusagen sofort Entzugssymptome bekommen. Wie meint ihr, kann ich das in Einklang bringen. Den Magen schonen, aber nicht auf meinen geliebten Kaffee verzichten?

...zur Frage

Macht Magenkrebs Hirnmetastasen?

Meine Mutter, die an Magenkrebs im Endstadium leidet hat sich sehr verändert psychisch. Oftmals hat man den Eindruck, sie ist gerade gar nicht akutell da, sondern in einer ganz anderen Welt. Sie sagt Sätze die nicht zusammenhängen und sieht glaube ich auch Dinge, die nicht da sind, zumindest greift sie teilweise in die Luft. Kann das daran liegen, dass Magenkrebs auch Hirnmetastasen macht oder passiert das eher nicht bei dieser Krebsart?

...zur Frage

hoher puls nach absetzen von betablocker

Hallo zusammen ;)

ich habe seit 2 jahren betablocker genommen (bisoprolol 5mg morgens) habe sie nun abgesetzt nach ärztlichen rat habe sie also ausgeschlichen wie man es so nennt also die 5 mg geteilt ein paar tage dann 2,5 genommen dann die 2,5 mg auch noch mal geteilt usw. seit 2 tagen nehme ich jetzt keine betablocker mehr. jetzt allerdings merke ich das mein blutdruck zwar normal ist so 130 zu 85 allerdings mein puls so zwischen 80 und 90 liegt in ruhe so bei 70...ist das jetzt normal nach dem absetzen und pegelt sich wieder ein oder sollte ich die betablocker wieder nehmen? als ich die betablocker noch genommen habe da war der wert immer so im schnitt bei 125/80 puls 65.

LG Sandro

...zur Frage

Habe ich rosacea oder doch etwa etwas anderes?

Hallo zusammen , Ich weiß das dies kein Forum ist , bei denen normale Menschen Diagnosen stellen können oder ähnliches, darauf will ich auch nicht hinaus. Ich hab dann nach 3 Monaten endlich eine Diagnose erhalten ,dass ich rosacea im Anfangsstadium hätte.Da ich die Beschwerden , wie hitzewallungen , dauerhaft gerötete Wangen mit teilweise Bläschen die allerdings wieder weg sind ,bereits hatte , hab ich schon vor ca.4 Monaten einen Arzt aufgesucht, der mir pflegeprodunte für besonders empfindliche Haut verschrieben hat. Hat aber nix gebracht. Die Hautärztin , die mir rosacea diagnostiziert hat , hat mir dann eine Salbe zusammenrühren lassen mit Antibiotikum und einer bestimmten Säure Ka , hat auf jeden Fall ein wenig geholfen. Zu meiner Person , ich bin gerade einmal 14 Jahre alt und halte es für sehr ungewöhnlich , dass ich rosacea habe, oder wie seht ihr das? Kann das auch wieder vergehen weil es hormonell bedingt ist. Und zum anderen sagte mir die Ärztin ich solle noch mal meine Organe untersuchen lassen und eine blutabnahme machen. Hab ich auch gemacht und da kam raus , dass mein TSH wert , also der Wert, der auf hashimoto , also Schilddrüsenunterfunktion hindeutet , viel zu hoch , liegt bei 190 und sollte normal bis 35 gehen. Meine Frage jetzt , kann dieser rosacea artige Ausschlag auf den Wangen durch eine hashimoto ausgelöst werden ? Oder ist das ein Symptom einer hashimoto ? Weiß da jemand was drüber , weil ich mir sehr schlecht vorstellen kann, mit 14 rosacea zu haben ? Es fühlt sich so schlimm an , wie eine dauerhafte sonnenalergie... brennt einfach nur noch und muss auf jedliche Dinge in meinem Leben verzichten .. übermäßiger Sport, Koffein , Zucker , Weißmehl , UV-strahlen ... mein Leben ist zur Zeit einfach nur die Hölle..

Ich wäre euch so dankbar für antworten :/ Lg Anna :)<3

...zur Frage

Welche Wechselwirkungen / Komplikationen haben folgende Medikamente/ Substanzen?

Hallo, ich weiß, dass bestimmte Wechselwirkungen nie 100%ig vorhersehbar sind, aber vielleicht kann mir ja jemand helfen es ein wenig besser abzuschätzen. Es würde sich um folgende Kombination handeln: Mirtazapin 30 mg + Tilidin 250 mg + Diazepam 50 mg + Dimenhydrinat 100 mg + Kratom ( pflanzliches Opioid)

In den Packungsbeilagen der Medikamente steht nur, dass sich ZNS- wirkende Medikamente gegenseitig verstärken, könnte dies tatsälich gefährliche Auswirkungen bspw. auf die Atmung haben? Oder gibt es vllt. Apotheken-Notrufnummern oder Ähnliches wo man sich im Zweifelsfall über so etwas erkundigen könnte? Google suche war leider nicht sehr erfolgreich. Vielen Dank und liebste Grüßte sowie ein schönes und gesundes Wochenende!

...zur Frage

Wie kann ich Morgens Schneller Wach werden?

Hallo!

Ich muss jeden morgen 5:40 Raus.

gehe zwischen 21 Uhr und 23 uhr ins Bett.

Trotzdem bin ich manchmal Müde. Liegt es vielleicht daran das ich Morgens schon meinen Pc hochfahre? Sollte ich das lassen? und vor dem Fernseher Frühstücken?

bitte nichts wie Redbull oder Kaffee Trinken schreiben.

Bin zu viel Koffein nicht gewohnt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?