24h Pflege - Pflege Kräfte aus Osteuropa

7 Antworten

Ich kenne die Agentur http://engeldaheim.de Sie haben für meine Tante eine wunderbare Betreuerin gefunden. 

Aus meiner Erfahrung kann ich empfehlen, auf das Sprachniveau der Betreuerin zu achten. Man sollte auch aufpassen, dass die Agentur legal die Pflegekräfte vermittelt. Meine Nachbarin hatte ganz unnette Erfahrungen mit einer Pflegerin, die bei Ihr schwarz gearbeitet hat

Hallo Franklin,

Es sind heutzutage zig wenn nicht hundert oder mehr polnischen Vermittlungsagenturen am Markt tätig. Mit jeder wird es zufriedenen und unzufriedenen Kunden geben. Welche Erfahrungen jemand gemacht hat ist teilweise eine Glückssache. Auch die beste Agentur könnte einmal eine ungeeignete Pflegekraft vermittelt haben, und umgekehrt. Ich empfehle http://www.gowork.eu/ aber ehrlich gesagt, wenn ich Dich wäre, würde ich eher in meinem Freundenkreis statt im Internet Erfahrungen sammeln, so habe ich es wenigstens selbst gemacht. Falls es natürlich in deiner Situation möglich ist.

Viel Erfolg und alles Gute für Dich und deinen Vater!

Hallo Franklin,

erstmal tut mir das mit deinem Vater sehr leid! Ich finde es wirklich schade, dass es überhaupt Krankheiten solcher Art gibt, welche dann oft auch einfach unvermeidbar sind und man nichts bzw. kaum etwas dagegen tun kann..

Deine Frage ist jetzt zwar schon genau drei Monate her, inzwischen wirst du dich bestimmt schon für einen Anbieter entschieden haben.. hätte aber trotzdem noch einen Rat für den ein oder anderen! :-)

Ich persönlich kann sagen, dass ich von der "Seniorenbetreuung Robert" - http://www.pflegekrafteauspolen.de/ - nur Gutes berichten kann. Dort gibt es ebenfalls die Möglichkeit, eine 24h Pflege rund um die Uhr in Anspruch zu nehmen.

Aus über 4000 Pflegekräften und Haushaltshilfen, egal ob männlich oder weiblich, kann man wählen und sich durch das jeweilige Profil der Pflegekraft schon mal einen ersten Eindruck verschaffen. Was ich außerdem gut finde ist, dass direkt auf den Profilen schon das Wichtigste vorab ersichtlich ist!

Zum Beispiel ob die Pflegekraft...

  • Deutsch spricht
  • über einen Führerschein verfügt
  • bereits schon Erfahrungen gesammelt hat
  • gewisse Referenzen vorweisen kann
  • und vieles mehr!

Das ist meiner Meinung nach wirklich sehr hilfreich und erleichtert die Suche enorm - vor allem, wenn man schon eine bestimmte Vorstellung seiner Pflegekraft hat.

Wer Interesse hat, kann sich auf der Website des Anbieters ja einmal näher informieren.

Liebe Grüße und schöne Weihnachtstage,

NeedHelp2312

Was möchtest Du wissen?