Frage von Blattomat, 34

24 Tage überfällig, nicht schwanger. Muss ich mir Sorgen machen?

Hallo liebe Community.

Ich wende mich mal an das Internet, auch wenn ich von Ratschlägen von Fremden nicht unbedingt begeistert bin, weil ich mich mittlerweile sorge. Zu Anfang muss gesagt werden, dass ich 15 bin, übergewichtig (falls das eine große Rolle spielt) und ja.

Laut einer Menstruations-App, die ich seit einiger Zeit verwende, bin ich seit 24 Tagen "überfällig". Meine Zyklen sind allgemein recht lang(35-40 Tage durchschnittlich), wobei sie ganz am Anfang bei ca 30 Tagen lagen. Jedenfalls bin ich mittlerweile bei Tag 62(!!!) meines Zyklus und bisher hatte ich nur einen Tag eine Art Schmierblutung(ich denke, dass es das war).

Schwanger bin ich auf keinen Fall, ich hatte keinen Geschlechtsverkehr. Zum Arzt will ich noch nicht unbedingt, ich wollte eigentlich noch ein bisschen abwarten...Aber ich wollte mir auch ein paar weitere Meinungen einholen, ob solche großen Schwankungen in so jungen Jahren vielleicht normal sind oder ob es was Ernstes sein könnte und ob vielleicht jemand schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht hat.

Danke für alle Antworten ^^

Antwort
von Lilawolkeeee, 15

Hallo, also ich habe das auch öfters das es einfach viel später kommt oder sogar manchmal viel früher. Es ist normal aber es beruhigt sich iwann die nächsten Jahre. Habe von meinem Frauenarzt Tabletten bekommen ( es sind natürliche Tabletten ) und es hat mir sehr geholfen. Wenn du dir noch unsicher bist dann geh am besten zum Frauenarzt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community