20KG Übergewicht, Fettabsaugen

1 Antwort

Hallo, also zuerst einmal - hast du es mit der Kombination aus Sport und richtiger Ernährung versucht? Das ist ja immer der beste Weg:-)

Wenn du dich für einen Eingriff vom Arzt interessierst, dann kann ich dir diese Ärzte empfehlen - http://www.dashausderschoenheit.at/schoenheitsoperationen/fettabsaugung-liposuktion/ - da passt alles und die Arbeiten sehr professionell, auch wenn sie nicht in Hamburg sitzen. Risiken gibt es natürlich immer, speziell bei der Fettabsaugung... Ich denke auf der Homepage der Ärzte findest du sicher alle nötigen Infos - vielleicht kannst du dich ja auch bei einem persönlichen Gespräch genauer informieren - ist kostenlos bei ihnen.

Lg

Peinlich peinlich - wie den po abputzen an dem Toiletengang, wenn man nicht gut rankommt

Peinlich peinlich - wie den po abputzen, wenn man nicht gut rankommt? Zum Glück kann man hier sowas fragen. Also: Ich brauche ne ganze menge Toilettenpapier um meinen po zu säubern, dann ich kann nicht gut hinlangen, da ich recht umfänglich bin.

Das dauert immer ewig und sauber fühle ich mich hinterher nicht. Einzig Duschen nach der Toilette ist gut, aber es ist wahrlich nicht immer eine dusche da, oder Zeit dafür.

Wer kann mir helfen? Sorry ...

...zur Frage

Mit diesem Gewicht will ich nicht mehr weiterleben. Bitte helft mir! Ich muss ganz viel abnehmen!

Seit 15 Jahren versuche ich abzunehmen und ich schaffe es einfach nicht. Unter der Woche hat es manchmal ganz gut geklappt, habe auch schon mal 30 Kilo abgenommen, mich danach aber wieder gehen gelassen, so dass ich alles und noch mehr wieder zugenommen habe. Wenn ich unter der Woche was abgenommen hatte, habe ich am Wochenende wieder einige Bier, Sekt oder Metaxa-Cola getrunken und habe somit wieder alles zugenommen, was ich unter der Woche abgenommen hatte. Heute wog ich 138 Kilo. Ich bin weiblich und 41J.alt. Ich will so nicht mehr weiterleben!Ich habe beschlossen, dass ich jetzt ganz auf Alkohol verzichten werde.Ich möchte zum Frühstück 2 Vollkornbrote mit Putenbrust oder mageren Käse essen, Mittags Fisch mit Gemüse oder Salat, am frühen abend 2 Früchte.Damit habe ich schon oft gut abgenommen, es aber nie lange durchgehalten und immer alles wieder zugenommen.Ich möchte wenigstens auf 99 Kilo kommen (wenigstens unter 100 Kilo!!!!). Dann hätte ich zwar auch noch starkes Übergewicht bei einer Größe von 1,67 m, aber ich wäre doch nicht mehr so fett wie jetzt. Aus Kummer und Sorgen habe ich immer und immer mehr gegessen, so dass ich so dick wurde. Ich halte dieses große Gewicht aber schon 15 Jahre und ich habe, wenn es auf die 140 Kilo zu ging immer rechtzeitig die Bremse gezogen. Was soll ich tun um endlich durchzuhalten?Es geht mal 2-3 Wochen, danach gebe ich meistens auf :-(

...zur Frage

Seil-Springen bei Übergewicht und Abhängigkeit vom Lebensalter?

Hallo,

ich habe jetzt gelesen, dass Seil springen so um die 15 min (am besten täglich) sehr gut für die Kondition und körperlich Fitness.

Richtige Sportler, Boxer z.B. machen dies wohl um sehr fit zu bleiben. Meine Frage wäre:

1.Wie sieht es mit dieser Belastung für Übergewichtige aus?

2.Wie sieht mit dieser Belastung in Abhängigkeit zum Lebensalter aus?

Danke für die Antworten……

...zur Frage

Kennt jemand Anti-Adipositas Tropfen zum Abnehmen?

Hallo.Ich habe gehört, das es Tropfen gibt zum abnehmen die Antiadipositum heißen sollen, hat jemand schon mal Erfahrungen damit gemacht und weiß wie teuer die sind?

...zur Frage

Kind zu dick/ adipös wie sage ich es Ihr?

Ich habe eine Freundin der ihr Kind sehr dick ist, sie wiegt mit 13 schon fast 70 Kg. Ich weiß nicht wie ich es ihr sagen soll. Sie sieht es einfach nicht, sie schwärmt immer nur wie schön ihr kind sei. Man muss da aber dringend was unternehmen. Wie sage ich ihr das am besten??

...zur Frage

Essensbedingte oder krankheitsbedingte Fettleibigkeit?

Hallo,

mir sind schon seit je her Menschen (weiblich wie männlich) aufgefallen, die extrem breit/weit sind im Becken- und Schambereich.

Es sieht anders aus als bei Menschen, die an Adipositas leiden. Diese Menschen haben oft schlanke Schultern etc. (allerding sind nicht knochig oder muskulö). Es scheint so, als ob würden sie an dieser Stelle (Becken, Schambereich) kein Fett verbrennen.

Vielleicht vertue ich mich aber auch und es ist kein Fett, sonfern Wasserablagerung.

Beispielfotos habe ich leider nicht, ich finde sie einfach nicht. Ich suche sie aber inzwischen weiter.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?